Lyfispitze

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS anspruchsvoll 4:30 h 7,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.470 hm 1.470 hm 3.348 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis Mai
  • Einkehrmöglichkeit
Skitouren • Trentino-Südtirol

Schwemser Spitze

Anspruch
ZS-
Länge
4,8 km
Dauer
4:30 h

Herrliche Skitour im Martelltal im Vinschgau: Die Lyfispitze (3.352 m) in der Ortler-Gruppe in Südtirol ist eine herausfordernde Dreitausender-Tour. Zuerst noch recht gemütlich bergauf, wird es dann im oberen Teil immer steiler bis der sehr steile Gipfelhang erreicht ist.

Ein großartiges Panorama auf Cevedale, Eisseespitze, Pederspitze und weitere Gipfel der Ortler-Berge entschädigen für den kräfteraubenden Aufstieg.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Skitouren im Untervinschgau & Meran" von Ulrich Kössler, erschienen im Verlag Tappeiner.

Wunderbar einkehren lässt es sich auf der ganzjährig bewirtschafteten Lyfialm (2.165 m), wo man bodenständige Köstlichkeiten verkosten kann.

Anfahrt

Von Goldrain im Vinschgau ins Martelltal bis zum Gasthof Zufritt.

Parkplatz

Beim Gasthof Zufritt (1.880 m)

Lyfi Alm
Hütte • Trentino-Südtirol

Lyfi Alm (2.165 m)

Die Lyfi Alm (2.165 m) liegt im Talschluss des Martelltals im Nationalpark Stilfersjoch. Das Tal geht in die zur Ortlergruppe gehörende Cevedale-Gruppe, gekrönt vom Monte Cevedale, der Zufallspitze, über. Die Alm ist ein wunderbarer Flecken Erde, der im Sommer wie im Winter ein perfekter Ort ist, um dem Alltag in die Berge und auf nahezu geradem Wege zum Lyfihorn zu entfliehen. Das Martelltal zieht in der warmen Jahreszeit Mountainbiker, Wanderer und Hochtouren-Geher, denen sich eine Gipfelwelt jenseits der 3.000-Meter-Marke bietet, an. Im Winter trifft man hier Schneeschuhwanderer, Rodler, Skitourengeher, Langläufer und auch Biathleten. In der prachtvollen alpinen Landschaft südlich des Etschtales scheint an über 300 Tagen im Jahr die Sonne. Eine der schönsten Höhenwanderungen im hinteren Martelltal ist jene von der Lyfi Alm über die Peder-Stieralm, die Enzianhütte zur Zufallhütte und vorbei an einem kleinen See bis zur Martellerhütte. Schneeschuh-Wanderer schwärmen von der Route Enzianalm – Peder-Stieralm – Lyfi Alm. Der Forstweg zur Almhütte hat sich bei Schnee als beliebte Rodelbahn etabliert.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Skitouren • Trentino-Südtirol

Wetterspitze

Dauer
4:30 h
Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Länge
8,3 km
Aufstieg
1.442 hm
Abstieg
1.442 hm
Skitouren • Trentino-Südtirol

Upiakopf oder Monte Upi

Dauer
4:30 h
Anspruch
ZS anspruchsvoll
Länge
12 km
Aufstieg
1.351 hm
Abstieg
1.351 hm
Skitouren • Trentino-Südtirol

Piz Galin

Dauer
4:30 h
Anspruch
ZS+ anspruchsvoll
Länge
10,8 km
Aufstieg
1.359 hm
Abstieg
1.359 hm
Skitouren • Trentino-Südtirol

Piz Sesvenna

Dauer
4:00 h
Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Länge
5,9 km
Aufstieg
1.090 hm
Abstieg
1.090 hm

Bergwelten entdecken