16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Antoniusjoch von La Val

Antoniusjoch von La Val

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Skitouren

Anspruch
WS+ mäßig
Dauer
3:30 h
Länge
4,8 km
Aufstieg
920 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
2.468 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
Dezember
Anzeige

Mittelmäßig schwierige Skitour in der imposanten Bergnatur der Dolomiten. Die Tour auf das Antoniusjoch ausgehend von La Val bei Alta Badia führt direkt auf den mächtigen Neuner, den Piza dales Nü zu, ehe man links entlang des Sommerweges zum Antoniusjoch auf 2.468 m aufsteigt.

Wegbeschreibung
Ausgangspunkt der Tour ist der Parkplatz Spëscia in La Val. Hier geht man über die Wiesen und gelangt wenig später auf den Sommerweg mit der Nummer 13. Die weitläufigen Armentara-Wiesen lässt man links liegen und man orientiert sich direkt auf den Neuner zu.

Ehe man die mächtigen Flanken erreicht, hält man sich links und spurt in einem Bogen in das Kar, wo die letzten Meter zum Joch einige Spitzkehren verlangen.

Abfahrt
Entlang der Aufstiegsroute

💡

Das Antoniusjoch kann auch von der anderen Seite, also über die Faneshütte bestiegen werden. 

Anfahrt

Brenner Autobahn A22 bis Ausfahrt Brixen, Pustertaler Straße SS49, bis S.Lorenzen, Gadertaler Straße SS244, Alta Badia;

Parkplatz

Spëscia in La Val

Bergwelten entdecken