Rettensteinhütte

1.250 m • Selbstversorger Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Telefon

+43 664 39 55 521

Betreiber/In

Fam. Mitterhausner

Räumlichkeiten

Zimmer
7 Zimmerbetten

Details

  • Für Familien geeignet
  • Gepäcktransport
  • Hunde erlaubt

Lage der Hütte

Die besonders liebevoll ausgestattete Rettensteinhütte (1.250 m) ist eine Selbstversorgerhütte bei Aschau im Landschaftsschutzgebiet Spertental am Fuße des Großen Rettensteins in Tirol. Mitten in der unberührten, und im Winter tiefverschneiten Natur, kann man hier herrliche Urlaubstage verbringen. Im Sommer lädt die wunderschöne Sonnenterrasse mit Grillplatz zum Entspannen ein.

LEBEN AUF DER HÜTTE

Im Sommer lädt die wunderschöne Sonnenterrasse mit Grillplatz zum Entspannen ein. Hier kann man das frische Quellwasser direkt vom Zirbenholzbrunnen trinken und dem Rauschen des nahe gelegenen Gebirgsbaches lauschen. Fließend Kalt- und Warmwasser, elektrisches Licht über eine 12-V-Solaranlage sowie ein Gasherd mit Backrohr geben der Rettensteinhütte neben all der Nostalgie einen gewissen Komfort. Weiters sorgt ein Holztischherd und ein Kachelofen für heimelige Gemütlichkeit in der Hütte.

Ein Holzbrunnen, ein Lagerfeuerplatz, ein Schmetterlingsweg, ein Biberpfad und der nahe gelegene Gebirgsbach lassen aus jedem Kind einen kleinen Abenteurer werden. Nach einer Bergtour oder einem Skitag erholt man sich am besten in der Panorama Fass Sauna und entspannt zwischen den Saunagängen und nach dem Abtauchen in der Eisgrotte im Ruheraum.

GUT ZU WISSEN

Hunde sind in der Hütte herzlich willkommen. Allerdings soll der Hund, aus Rücksicht auf die nachfolgenden Gäste, nicht mit in die Schlafräume genommen werden. Es liegen Hundehandtücher, ein Deckerl, Futter- und Wasserschüssel, sowie Begrüßungs-Leckerli bereit. Die Hütte besteht aus 3 Schlafräumen im 1. Stock (2 mal 1 Doppelbett, 1 Einzelbett und ein Stockbett - insgesamt für maximal 7 Personen).

TOUREN UND HÜTTEN IN DER UMGEBUNG

Großer Rettenstein, Familienwanderung am Naturlehrpfad.

Anfahrt

Im Sommer mit dem Auto über eine Mautstrasse (Mautfreikarten für Gäste) leicht erreichbar. Im Winter nur per Skidoo zu erreichen, dieser ist im Übernachtungspreis mit eingerechnet. Mit Tourenski erreicht man die Hütte von Aschau in 1:30 h.

Parkplatz

Bei der Hütte

Hütte • Tirol

Brenneralm (1.250 m)

Ausflugsziel, Ski- und Rodelhütte – die Brenneralm auf 1.250 m Seehöhe am Hausberg in Ellmau reiht sich in die Riege der Almen des Wilden Kaisers ein und setzt auf eine Symbiose von Luxus und Natur. Exponiert gelegen gewährt die Brenneralm freie Rundumsicht auf den Wilden Kaiser mit seinen imposanten Gipfeln, schroffen Hängen und sattgrünen Almen, ist aber nicht nur deshalb das ganze Jahr über gut besucht. Ein weiterer Grund ist die leichte Erreichbarkeit der Alm mittels Pkw oder der Astbergbahn von Going aus – im Winter kann mit den Skiern sogar direkt beim Haus abgeschwungen werden - und die schier unzähligen Wandermöglichkeiten, die sich in diesem schönen Winkel des Kaisergebirges bieten. Eine der in der Umgebung am meisten begangenen Routen ist der Panoramaweg Wilder Kaiser – Brixental, vor der märchenhaften Kulisse von über 70 Dreitausendern. Die Brenneralm wurde erst vor wenigen Jahren erbaut und schafft es trotz ihrer Größe ursprünglichen Charme und gediegene Atmosphäre zu vereinen.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Das Familienhotel Alpengasthof Finkau befindet sich direkt am idyllischen Finkausee in der Salzburger Ortschaft Krimml im Wildgerlostal und ist eine beliebte Ausflugsstation für Genießer, Wanderer, Skifahrer, Naturliebhaber und Familien. Hier, in der wunderbaren Natur zwischen Hohen Tauern und Zillertaler Alpen, gibt es eine Vielzahl an Wanderrouten, Spazierwege und Mountainbike-Strecken. Im Winter eignet sich das Gebiet perfekt zum Langlaufen oder zum Skifahren in der Zillertal Arena.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Tirol

Brixener Haus (800 m)

Das ruhig in waldnähe gelegene Berg- und Skiheim Brixen im Thale im Bezirk Kitzbühel in Tirol ist mit dem Auto erreichbar (20 min von Kitzbühel) und ist ein Selbstversorgerhaus für Familien, Bergwanderern, Kletterern und Mountainbiker. Das Haus ist ganzjährig geöffnet. Im Winter kommen hier Skifahrer, Skitourengeher, Langläufer und Rodler auf ihre Rechnung. Rund 450 Pistenkilometer und 40 km Langlaufloipen wollen im Umland befahren werden. Einzig für das Essen müssen Gäste in der Hütte selber sorgen, wofür ihnen eine geräumige Selbstversorgerküche zur Verfügung steht. Auf Wunsch gibt es aber auch Frühstücksservice und Halbpension. Im Sommer ist neben der Sonnenterrasse der Garten mit Grill und Gartenmöbeln besonders gefragt. Tipp: Die Gleitschirmschule Westendorf ist nur fünf Kilometer entfernt – dort kann man in schönster Tiroler Natur Gleitschirmfliegen und Paragleiten lernen.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken