16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Piz Cunfin

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WS mäßig
Dauer
3:00 h
Länge
5,3 km
Aufstieg
920 hm
Abstieg
0 hm
Max. Höhe
2.904 m

Details

Beste Jahreszeit: Februar bis Mai
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Der Grenzgipfel Piz Cunfin (2.904 m) in den Livigno-Alpen zwischen Graubünden und der Lombardei ist einer der am leichtesten erreichbaren Skiberge im Tourengebiet des Rifugio Saoseo (1.985 m). Für die Abfahrt bietet er interessante Varianten über die Westflanke oder nach Norden in das Val Cantone.

💡

Bei ganz sicheren Verhältnissen wählt man für die Abfahrt die kurze, aber steile Westflanke und weiter über die schönen Hänge nach Süden. Auch lohnend: Die Nordabfahrt in das Val Cantone, die aber einen kurzen Gegenanstieg zum Grenzkamm erfordert.

Anfahrt

Von St. Moritz auf der Route 27 ca. vier Kilometer nach Norden Richtung Arona fahren und dann im Kreisverkehr geradeaus auf die Route 29. Dieser Straße ca. 30 Minuten folgen (durch die Ortschaft Pontresina und vorbei am Lago Bianco) bis man Sfazù erreicht, wo man das Auto beim Gasthaus abstellen kann. ​​​​​​

Zustieg zum Rifugio Saoseo.

Parkplatz

Beim Gasthaus in Sfazù.

Bergwelten entdecken