16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Skihochtour Dschimels

Skihochtour Dschimels

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Skitouren - Skihochtour

Anspruch
WS+ mäßig
Dauer
2:30 h
Länge
4,1 km
Aufstieg
898 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
3.501 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Mai
    Anzeige

    Mittelschwere, landschaftlich eindrückliche Skihochtour in der Berninagruppe des Engadin von der Chamanna Coaz (2.610 m) durch die imposante Gletschwelt des Vadret da Roseg auf den Dschimels (3.501 m). Vom Gipfel toller Rundblick auf die umliegende 3.000 er der Berninagruppe wie den imposanten Piz Rosegg, Piz Glüschaint sowie La und Piz Sella.

    Aufstieg
    Von der Chamanna Coaz (2.610 m) in südlicher Richtung über das Felsband auf den Vadret da Roseg. Auf etwa 2.800 m Richtung Ost-Südost wenden und den Hang ohne großen Höhenverlust bis zu einer Steilstufe queren. Nachdem diese überwunden ist in gleicher Richtung weiter bis man eine zweite Stufe erreicht.

    Ist diese überwunden, weiter in südöstlicher Richtung auf der großen Ebene zwischen La Sella und Dschimels und von Westen auf den Gipfel.

    Abfahrt
    Abfahrt wie Aufstieg

    💡

    Echte Gipfelsammler steigen zuvor noch auf den Piz Sella (3.252 m). Hierfür über den Vadret da Sella und die Fuorcla da Sella (3.256 m) zum Gipfel und weiter auf direktem Weg von Osten auf den Dschimels.

    Anfahrt

    Von Süden und Westen
    Von der B3 vom Julierpass bzw. Maloja kommend nach Sils und von dort weiter zur Talstation der Corvatschbahn.

    Von Norden
    Auf der B27 von St. Moritz kommend über Silvaplana und Sils zur Talstation der Corvatschbahn.

    Parkplatz

    Parkieren an der Talstation der Corvatschbahn.

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit Bahn und Bus zur Talstation der Corvatschbahn.

    Bahnfahrt von Surlej im Skigebiet Corvatsch bis zur Bergstation.

    Bergwelten entdecken