Hilmersberg vom Sadnighaus

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS mäßig 2:30 h 6,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
800 hm 800 hm 2.673 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis April
  • Einkehrmöglichkeit
Skitouren • Salzburg

Ortberg

Anspruch
WS+
Länge
8,6 km
Dauer
2:30 h
Skitouren • Kärnten

Mohar

Anspruch
WS
Länge
5,5 km
Dauer
2:00 h

Eine wunderbare und aussichtsreiche Gipfel-Tour auf den Hilmersberg (2.673 m), die über weite, sanfte Hänge führt und als relativ lawinensicher gilt. Vom Gipfel genießt man einen Prachtblick zum nahen Großglockner.

💡

Man kann ausgehend von dieser Tour auch weiter zum Stellkopf (2.855 m) aufsteigen, der auch ein sehr lohnendes Ziel darstellt.

Anfahrt

Von Mörtschach im Mölltal:
Entlang der zehn Kilometer langen, in der Regel gut geräumten, Straße ins Astental bis zum Parkplatz am Ende der Straße

Parkplatz

Parkplatz beim Sadnighaus

Sadnighaus
Hütte • Kärnten

Sadnighaus (1.880 m)

Das Sadnighaus (1.880 m) im Astental ist am einfachsten mit dem Auto zu erreichen. Das Tal liegt in Kärnten und ist eines der östlichen Seitentäler des oberen Mölltals in der Goldberggruppe. Diese Gruppe ist wiederum eine Untergruppe der Zentralen Ostalpen und befindet sich in der östlichen Hälfte der Hohen Tauern.  Das Sadnighaus ist ein perfekter Ausgangspunkt für Wander- oder Skitouren. Ski-Bergsteiger zieht es in das Astental, da die Süd-Abhänge des Tales fast baumfrei und deshalb sehr schön zu befahren sind. Das Haus bietet aber auch Menschen, die in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt und auf einen Rollstuhl angewiesen sind, ungehinderten Zugang zur Natur. Holzüberstiege, Weideroste oder sonstige Hemmnisse wurden beseitig, Wege verbreitert. Insgesamt stehen Rollstuhlfahrern ab dem Sadnighaus acht Kilometer barrierefreie Wege zur Fauna und Flora des Tales bereit. 
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Skitouren • Salzburg

Zur Rauriser Hochalm

Dauer
2:30 h
Anspruch
WS- mäßig
Länge
2,9 km
Aufstieg
800 hm
Abstieg
800 hm

Bergwelten entdecken