15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Vom Sadnighaus auf den Mohar über das Göritzer Törl

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WS mäßig
Dauer
2:00 h
Länge
4 km
Aufstieg
725 hm
Abstieg
725 hm
Max. Höhe
2.604 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Eine wunderbare und aussichtsreiche Gipfel-Tour auf den Mohar (2.605 m), der zu den schönsten Aussichtsgipfeln der Hohen Tauern zählt. Vom Gipfel genießt man einen Prachtblick zum nahen Großglockner.

💡

Man sollte im steileren, nordseitigen Gipfelbereich vorsichtig sein. Bei unsicheren Verhältnissen empfiehlt es sich, die Tour nur bis zum Göritzer Törl durchzuführen.

Die Asten ist ein außergewöhnlich schönes Tourengebiet und bietet eine Vielzahl leichter und mittelschwerer Touren. Mit dem Sadnighaus des OeAV steht zudem eine hervorragende Unterkunft mit ausgezeichneter Küche für einen mehrtägigen Aufenthalt zur Verfügung! Mit seinen 2 Stunden Aufstieg ist der Mohar eine der kürzesten Skitouren im Astental.

Anfahrt

Von Mörtschach im Mölltal:
Entlang der zehn Kilometer langen, in der Regel gut geräumten, Straße ins Astental bis zum Parkplatz am Ende der Straße

Parkplatz

Parkplatz beim Sadnighaus

Bergwelten entdecken