16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Val Mezdi

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
S+ schwierig
Dauer
1:00 h
Länge
7,4 km
Aufstieg
100 hm
Abstieg
1.250 hm
Max. Höhe
2.950 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis April
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Das Val de Mezdi ist eine der schönsten und bekanntesten Abfahrten in den Dolomiten des Trentino, stark frequentiert dank der Seilbahn von Sas de Pordoi, welche die Skifahrer auf 2.950 m hinaufbefördert, wo man sich unvermittelt in einem alpinen Königreich von seltener Schönheit mit beeindruckendem Panorama wiederfindet.

Die Hauptcharakteristik ist die kurze Überquerung mit nur wenigen Metern Höhenunterschied und die beinahe unendliche Abfahrt, steil und technisch im oberen Teil, weitläufig und spektakulär in der Mitte. 

Eine Skitour bzw. Freeride im Sellastock, den man einfach gemacht haben muss.

💡

Konditionsstarte Freerider können an einem Tag auch drei Abfahrten machen: Lastiestal, Mittagstal und Pordoischarte.

Anfahrt

Von Val di Fassa – Canazei – Pordoijoch / Vom Grödnertal – Wolkenstein – Sellapass – Pordoijoch / Von Livinallongo – Arabba – Pordoijoch

Parkplatz

Parken am Pordoijoch

Bergwelten entdecken