15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Hündeleskopfhütte von Pfronten-Kappel

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
Dauer
0:45 h
Länge
1,9 km
Aufstieg
250 hm
Abstieg
30 hm
Max. Höhe
1.180 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Die urige Hündeleskopfhütte auf 1.180 m oberhalb von Pfronten-Kappel ist ein beliebtes Ausflugsziele im Allgäu. Vor allem, seitdem sich herumgesprochen hat, dass man hier an den Wochenenden ganz hervorginge isst - und war ausschließlich vegetarisch und vegan.

💡

Die Hütte hat nur an den Wochenenden geöffnet – dafür aber ganzjährig. Im Winter kann man über den Aufstiegsweg ins Tal rodeln. 

Anfahrt

A7 bis Ausfahrt Oy-Mittelberg. Auf der 310 nach Süden bis zum Kreisverkehr, weiter auf der 309 über Nesselwang nach Pfronten.

Von Reutte kommen auf der 179 über Pflach, Pinswang und Vils nach Pfronten.

Von Füssen kommend übe die 310 nach Pfronten.

Parkplatz

Großer öffentlicher Parkplatz am westlichen Ortseingang von Pfronten-Kappel.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von München mit der Bahn nach Pfronten-Ried.

Bergwelten entdecken