17.200 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Der große Jogl, Etappe 1: Von Vorau nach St. Jakob im Walde

Der große Jogl, Etappe 1: Von Vorau nach St. Jakob im Walde

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Mountainbike

Anspruch
S3 schwierig
Dauer
7:45 h
Länge
54,8 km
Aufstieg
2.151 hm
Abstieg
1.704 hm
Max. Höhe
1.743 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Anreise

Anzeige

„Der große Jogl“ ist eine der längsten zusammenhängenden Radtouren in der Steiermark. Sie führt auf einer Länge von 187 Kilometern durch alle Gemeinden der Region Joglland – Waldheimat. In Summe werden dabei 5.200 Höhenmeter absolviert.

Die erste Etappe führt von Vorau mit seinem berühmten Augustiner-Chorherrenstift und Freilichtmuseum nach Waldbach-Mönichwald. Über den Hochwechsel – und damit den höchsten Punkt der Tour – geht es bis nach St. Jakob im Walde.

💡

Ein besonderes Service entlang der Tour „Der große Jogl“ ist der Gepäcktransport – einfach sorglos radeln, ohne lästiges Zusatzgepäck. Während man unterwegs ist, wird das Gepäck zum nächsten Etappenziel (bis spätestens 17:00 Uhr) gebracht.

Anfahrt

Von Wien
Über die A2 – Südautobahn bis zur Abfahrt Friedberg/Pinggau. Danach über Dechantskirchen und Bruck/Lafnitz Richtung Vorau und die übrigen Gemeinden der Region.

oder

Über die A2 -  Südautobahn und die S6 Semmering Schnellstraße nach Krieglach. Von dort über das Alpl in die Region Joglland – Waldheimat.

Von Graz
Über die B72 nach Weiz und weiter nach Birkfeld in die Region Joglland – Waldheimat.

Parkplatz

Parkplätze sind beim angegebenen Ausgangspunkt, beim Stift Vorau, vorhanden. In Vorau gibt es bei der URKRAFT Arena und beim Schwimmbad einen großen Parkplatz.

Sollten Sie Ihre Tour in einer anderen Gemeinde der Region Joglland – Waldheimat starten, gibt es ebenso ausreichend Parkmöglichkeiten.

Bergwelten entdecken