16.105 Touren,  1.749 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Tieflimauer

Tourdaten

Anspruch
B/C mäßig
Dauer
8:00 h
Länge
17,4 km
Aufstieg
1.390 hm
Abstieg
170 hm
Max. Höhe
1.798 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Wanderung und Klettersteig in einem: Vom steirischen Ort Gstatterboden wandert man über Landlereck und Teufelskreuz zum Einstieg des Teufelssteig, welcher ein durchaus anspruchsvoller Klettersteig in der Schwierigkeit C/D ist. Bei herrlichstem Ausblick auf den umliegenden Gesäuse-Nationalpark und die Berge der Ennstaler Alpen erreicht man den Grat, auf dem man den Gipfel der Tieflimauer auf 1.820 m erreicht. Beim Wander-Abstieg entlang des Grates darf man noch einmal den Blick schweifen lassen. Die Ennstaler Hütte am Weg lädt zur Rast und Stärkung ein.

💡

In der Gegend kann man alternativ auch noch den Gipfel des Kleinen Buchstein (teilweise gleicher Aufstiegsweg) erwandern. 

Anfahrt

Über die A9 Pyhrn-Autobahn zur Ausfahrt Ardning. Weiter über die Bundesstraße nach Hall/Admont. Im Kreisverkehr rechts durch Admont durch und über die Gesäuse-Bundesstraße bis nach Gstatterboden fahren.

Parkplatz

Kurz nach Gstatterboden auf der linken Seite

Bergwelten entdecken