Plattkofel über den Oskar-Schuster-Steig

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
B/C mäßig 5:45 h 13,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.370 hm 1.360 hm 2.947 m
Klettersteige • Vorarlberg

Kleinlitzner

Anspruch
B/C
Länge
13,8 km
Dauer
6:00 h

Der Name ist hier nicht Programm, denn anstatt platt geht es auf dem Oswald-Schuster-Steig steil hinauf auf den Plattkofel. Über 700 Hm geht es im Klettersteig durch steiles Gemäuer und Kare, bevor man den Gipfel auf 2.958 m erreicht und auf das Grödner Tal und die Südtiroler Dolomiten hinab schaut.

💡

Wer noch nicht genug geklettert ist, der kann direkt neben der Langkofelhütte in die Kletterwand einsteigen und sich dort auf kurzen Routen von IV. bis VI. Grad versuchen.

Anfahrt

Auf der SS242 hinauf bis zum Sella Joch und mit der Bahn weiter bis zur Toni-Demetz Hütte

Parkplatz

Parkplatz am Joch

Langkofelhütte
Hütte • Trentino-Südtirol

Langkofelhütte (2.253 m)

Die Langkofelhütte (2.253 m) steht im Herzen der Langkofelgruppe südlich von Gröden in den Südtiroler Dolomiten. Wanderer durchqueren von hier die Berggruppe. Für Bergsteiger und Kletterer ist sie der ideale Stützpunkt, um die Dreitausender Langkofel/Sassolungo, Grohmannspitze und Innerkoflerturm zu besteigen. Die Langkofelhütte ist ein typisches Dolomiten-Schutzhaus. Zwischen 1903 und 1908 wurde es als Steinbau errichtet. Dessen Erscheinungsbild hat sich seither nicht verändert. Das Innere, vor allem die Stube, ist heimelig und verströmt alpine Behaglichkeit.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Toni-Demetz-Hütte
Hütte • Trentino-Südtirol

Toni-Demetz-Hütte (2.685 m)

Eingebettet zwischen Langkofel (3.181 m) und Fünffingerspitze (2.996 m) – oberhalb des Sellajochs (2.179 m) – liegt die Toni-Demetz-Hütte (2.685 m) direkt bei der Bergstation der Gondelbahn. Somit ist sie für Wanderer, Bergsteiger und Kletterer mühelos zu erreichen. Die Hütte ist ein idealer Ausgangpunkt für Wanderer und hervorragende Startposition für Bergsteiger. Direkt hinter der Hütte wurde 2012 der erste Klettergarten in der Langkofelgruppe eröffnet. 24 Routen mit Einstieg neben der Hütte machen das Gebiet zu einem Traumausflug für Kletterfreaks. Zu den schönsten Wanderungen zählt die Langkofel-Umrundung, bei der man erst zur Langkofelhütte hinuntersteigt und über die Comici-Hütte wieder zum Sellajoch kommt (Gehzeit rund 5 h). Ähnlich lange dauert es, wenn man den Plattkofel umrundet. Auch hier marschiert man erst zur Langkofelhütte, dann weiter über den Friedrich-August-Weg.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Klettersteige • Trentino-Südtirol

Rund um den Ifinger

Dauer
8:15 h
Anspruch
A/B leicht
Länge
16,2 km
Aufstieg
1.419 hm
Abstieg
1.419 hm
Klettersteige • Tirol

Ellmauer Halt

Dauer
4:24 h
Anspruch
B/C mäßig
Länge
9,2 km
Aufstieg
1.225 hm
Abstieg
1.225 hm

Bergwelten entdecken