17.200 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Scotonihütte vom Capanna Alpina

Wanderung zur Scotonihütte vom Capanna Alpina

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
0:50 h
Länge
1,8 km
Aufstieg
265 hm
Abstieg
360 hm
Max. Höhe
2.040 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die Scotonihütte befindet sich auf 2.040 m im Gardertal in den Dolomiten. Sie wird von der prächtigen Naturlandschaft des Naturparks Fanes-Sennes-Prags eingerahmt. Zudem ist die Hütte für ihre ausgezeichnete Küche und die guten Weine weithin bekannt.

Eine gemütliche, kinderfreundliche Wanderung führt von der Gasstätte Capanna Alpina in rund 50 min zur Hütte.

Direkt von der Gasstätte führen zwei Wege weg. Man nimmt den rechten Weg, Nr. 20, und folgt der Fahrstraße mäßig steil aufwärts. Nach einiger Zeit könnte man auf einen Steig links ausweichen, der den Forstweg ein wenig abkürzt und erst im oberen Drittel wieder auf den Fahrweg trifft.

Über einige Kehren zieht sich der Fahrweg aufwärts. Rechterhand türmen sich der Piz dl. Lech und die Pizza Scotoni auf. Kurze Zeit später hat man auch schon die Scotonihütte erreicht, die wunderschön gelegen auf einer grünen, ebenen Almwiese steht.

💡

Fleischtiger und Wein-Liebhaber kommen auf der Scotonihütte garantiert auf ihre Kosten.

Anfahrt

Über Lienz und Bruneck oder über Sterzing fährt man nach St. Lorenzen im Pustertal und weiter durchs Gadertal bis Stern und nach St. Kassian. Von hier kommt man zum Plan da l’Ega mit der Gaststätte Capanna Alpina auf 1.725 m.

Parkplatz

Wanderparkplatz bei der Gaststätte Capanna Alpina.

Bergwelten entdecken