BergeSeenTrail - Etappe 13: Hallstatt - Bad Aussee

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 5:00 h 16 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
370 hm 240 hm 710 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Die 13. Etappe des BergeSeenTrails ist eine leichte Wanderung vom viel besuchten Hallstatt im Salzkammergut über die Koppenbrüllerhöhle und die Koppenschlucht nach Bad Aussee. 

💡

Die Koppenbrüllerhöhle ist als Schauhöhle ausgebaut und kann besucht werden. 

Anfahrt

Von Salzburg auf der B158 nach Bad Ischl, weiter auf der B 145 ich Bad Goisern und weiter auf der B 166 nach Hallstatt. 

Parkplatz

Mehrere Parkplätze - auch Tiefgaragen - in Hallstatt - kostenpflichtig. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mir dem Bus 543 nach Hallstatt. Oder mit der Bahn zum Bahnhof Hallstatt, der auf der gegenüberliegenden Seite des Sees liegt. Mit dem Schiff gelangt man ins Zentrum von Hallstatt.

Schutzhütte Koppental
Hütte • Steiermark

Schutzhütte Koppental (593 m)

Die Schutzhütte Koppental ist eine kleine Einkehrstation für Wanderer und liegt, wie der Name schon vermuten lässt, inmitten des Koppentals zwischen dem steirischen Bad Aussee und dem oberösterreichischen Obertraun.  Auf dem über 12 km langen Wanderweg durch das idyllische Koppental stößt man immer wieder auf kleine Erlebnisstationen wie den Platz der Sinne, die Hängebrücke über der wilden Koppentraun oder die Koppenbrüllerhöhle. Der Wanderweg nimmt in etwa 3 h Gehzeit in Anspruch und ist auch für Kinder sehr gut geeignet.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Oberösterreich

Rundweg Wienerroith

Dauer
4:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
15 km
Aufstieg
380 hm
Abstieg
200 hm
Wandern • Bayern

Högl

Dauer
4:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
15,6 km
Aufstieg
405 hm
Abstieg
392 hm
Wandern • Kärnten

Mallnitzer Täler

Dauer
5:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
13,7 km
Aufstieg
409 hm
Abstieg
409 hm

Bergwelten entdecken