Ausseer Zinken

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:30 h 11,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.215 hm 1.215 hm 1.854 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Rundtour

Der Ausseer Zinken ist ein vorgeschobener, nördlicher Ausläufer des steirischen Dachsteinplateaus. Diese Tour führt von Bad Aussee auf den 1.854 m hohen Gipfel und verlangt wegen ihrer Länge etwas Kondition, ist aber technisch nicht anspruchsvoll. Mit Kraftreserven können zusätzlich auch noch einige der benachbarten Gipfel, wie etwa Mattkogel oder Feuerkogel, bestiegen werden. Eine lohnende Aussichtstour in der Steiermark mit Blick auf Dachstein, Krippenstein und das Tote Gebirge.

💡

Wer sich besonders für die Flora der Berge interessiert, ist im Alpengarten Bad Aussee richtig. Er beherbergt auf 12.000 m² über 2.000 Arten von Alpenpflanzen, Stauden und Gehölzen sowie andere pflanzliche Raritäten aus aller Welt.

Anfahrt

Auf der Salzkammergut Straße B145 von Bad Ischl oder Trautenfels kommend bis zum Bahnhof Bad Aussee.

Parkplatz

Einzelne Parkplätze am Bahnhof

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der ÖBB über Bad Ischl und Obertraun vom Norden oder vom Ennstal von Stainach - Irdning zum Bahnhof Bad Aussee.

Wandern • Steiermark

Kampl ab Obersdorf

Dauer
5:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12,1 km
Aufstieg
840 hm
Abstieg
760 hm
Wandern • Steiermark

Schober - Rippeteck

Dauer
5:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
11,2 km
Aufstieg
940 hm
Abstieg
450 hm
Wandern • Oberösterreich

Hohe Nock

Dauer
5:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12,6 km
Aufstieg
1.420 hm
Abstieg
1.420 hm

Bergwelten entdecken