Kreuzbergl: Wälder & Schlösser

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:30 h 8,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
172 hm 158 hm 545 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Diese aussichtsreiche Wanderung führt über St. Martin, das Kreuzbergl, Trettnig und Tultschnig nach Wölfnitz im Norden von Klagenfurt. Unterwegs quert man schattenspendende Wälder und passiert Schloss Falkenberg sowie Schloss Seltenheim. Schloss Hallegg kann man von der Ferne sehen.

💡

Neben dem Gasthof Waldwirt bietet sich auch das Golfrestaurant Seltenheim an oder man packt sich eine Jause ein und breitet beim Schloss Falkenberg die Picknickdecke aus.

Anfahrt

Von Norden:

über Salzburg und die A10 und die A2.

Von Osten:

über Wien und Graz auf der A2.

Von Süden:

über Laibach und die B91 Loiblpass-Straße bzw. über Udine und die A2.

Von der Autobahnabfahrt „Wörthersee“ über die Villacher Straße in Richtung Zentrum bis zur Steinernen Brücke.

Parkplatz

Ausreichend Parkplätze in der Nähe der Steinernen Brücke vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Hauptbahnhof Klagenfurt (Linien 40, 41, 80, 81) und vom Kärnten Airport (Linie 42) fahren öffentliche Busse zum zentralen Busbahnhof in der Innenstadt, dem Heiligengeistplatz. Von dort weiter mit den Linien 10, 61 oder 81 bis zur Haltestelle „Steinerne Brücke“.

Wandern • Kärnten

Bayerhütte

Dauer
2:15 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
8 km
Aufstieg
270 hm
Abstieg
270 hm
Wandern • Kärnten

Saissersee-Runde

Dauer
2:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
6,8 km
Aufstieg
190 hm
Abstieg
190 hm
Wandern • Kärnten

Bayernhütte

Dauer
2:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,9 km
Aufstieg
320 hm
Abstieg
320 hm

Bergwelten entdecken