Tourentipp: Grubenberghütte
Foto: Elias Holzknecht
Infos und Touren

Die Grubenberghütte: Wintermärchen im Saanenland

25. November 2018

Hoch über dem Saanenland am Fusse der Gastlosenkette liegt die heimelige Grubenberghütte (1.840 m). Gerade mal 200 Gäste zählt die kleine Hütte in den Freiburger Alpen im Winter. Die Einsamkeit sorgt für ein ganz besonderes Flair. Abseits vom Wintersporttrubel geht es hier noch zu wie in alten Zeiten: gekocht und geheizt wird mit einem gemütlich knisterndem Holzofen. Ein wahres Kleinod für Ruhesuchende und Genießer.

Unser Autor Roland Baumgartner hat die Hütte besucht und einige spannende Geschichten mitgebracht. Seine mehrseitige Reportage könnt ihr im aktuellen Bergwelten Magazin (Dezember/Januar 2018/19) lesen. Hier findest du alle Infos und ausgewählte Touren rund um die Grubenberghütte.

Die Hütte im Detail

Grubenberghütte
Die Grubenberghütte (1.840 m) diente früher als Käserhütte bis sie 1962 vom Schweizer Alpenclub SAC Sektion Oldenhorn übernommen und als Clubhütte in Betrieb genommen wurde. Seither bietet die Hütte in den Freiburger Alpen Wanderern und Schneesportlern eine Unterkunft und ist Ausgangspunkt für zahlreiche Bergsportaktivitäten in den Gastlosen.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet

Tourentipps

Skitouren • Bern

Wandflue

Dauer
2:15 h
Anspruch
WS+ mäßig
Länge
5,9 km
Aufstieg
596 hm
Abstieg
1.154 hm
Jetzt überall im Zeitschriftenhandel – das Bergwelten Magazin (Dezember/Januar 2018/19)
Foto: Bergwelten
Jetzt überall im Zeitschriftenhandel – das Bergwelten Magazin (Dezember/Januar 2018/19)

Eine ausführliche Reportage über die Grubenberghütte, findet Ihr im aktuellen Bergwelten Magazin (Dezember/Januar 2018/19). Überall im Zeitschriftenhandel oder ganz bequem per Abo erhältlich. 

Bergwelten entdecken