15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Tourentipp

Winterwandern: Auf leisen Schritten rund um Lantsch

• 10. Dezember 2018

Winderwandern mit der ganzen Familie: der abwechslungsreiche Rundweg inmitten der Plessur-Alpen Graubündens führt in die schönsten Ecken von Lantsch.

Winterwandern vor schönster Kulisse
Foto: unsplash.com / Ales Krivec
Winterwandern vor schönster Kulisse
Anzeige

Weitere Tourentipps sowie eine ausführliche Reportage rund um die Region Lenzerheide findet ihr im aktuellen Bergwelten Magazin (Dezember/Januar 2018/19). Ab 29. November 2018 im Zeitschriftenhandel oder ganz bequem per Abo erhältlich. 

Jetzt überall im Zeitschriftenhandel – das Bergwelten Magazin (Dezember/Januar 2018/19)
Foto: Bergwelten
Jetzt überall im Zeitschriftenhandel – das Bergwelten Magazin (Dezember/Januar 2018/19)

Die Tour

Die Rundwanderung startet beim Gemeindehaus von Lantsch. Von hier geht es zunächst durch das malerische Viertel "Tampi" und weiter zur Biathlon Arena Lenzerheide, wo regelmäßig Wettkämpfe des Biathlon Swiss Cups und der Tour de Ski stattfinden. Nun quert ihr die Kantonsstraße und folgt dem Winterwanderweg bis zur Höhe Rofna. Dabei wird passiert ihr tief verschneite Waldlandschaften und bei schönem Wetter offenbart sich euch auf der Anhöhe ein grandioser Ausblick ins Oberhalbstein und den Heinzenberg. In weitere Folge steigt ihr durch offenes Gelände zum Lenzer Skilift ab und gelangt schließlich zurück ins Dorf.

3D-Kartenausschnitt der Winterwanderung rund um Lantsch/ Lenz
Foto: Bergwelten.com
3D-Kartenausschnitt der Winterwanderung rund um Lantsch/ Lenz

Tipp: Stattet unterwegs unbedingt den drei Kirchen von Lantsch einen Besuch ab –  ein besonders Highlight stellt dabei die Marienkirche dar! 

Die Tour im Detail

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken