Würzburger Bergbund-Hütte

835 m • Selbstversorger Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Nur an den Wochenenden.

Mobil

+49 175 364 41 25

Telefon

+49 931 88 30 49

Homepage

www.bergbund-wuerzburg.de/huette

Betreiber/In

DAV Sektion Bergbund Würzburg

Räumlichkeiten

Matratzenlager
45 Schlafplätze

Details

  • Für Familien geeignet

Lage der Hütte

Die Würzburger Bergbund-Hütte ist eine Schutzhütte im Bayrischen Rhöngebiet. Sie gehört der Sektion Bergbund Würzburg des Deutschen Alpenvereins und bietet ganzjährig an den Wochenenden eine Übernachtungsmöglichkeit. Der Aufstieg ist von Schwedenwall oder Oberweißbrunn möglich.

Die Hütte liegt auf 835 m am Südosthang des Himmeldunkbergs. Neben Wanderungen zum Beispiel auf den Himmeldunkberg oder die Ruine Osterburg bietet sich die Hütte auch als Startpunkt für Schneeschuhwanderungen oder ausgedehnte Mountainbiketouren an.

Kürzester Weg zur Hütte

Der Aufstieg erfolgt vom Parkplatz Schwedenwall. Diesen erreicht man über von Gersfeld (Rhön) über die L3396.

Gehzeit: 30 min

Alternative Route:
Von Oberweißbrunn über einen steileren Weg (45 min)

Leben auf der Hütte

Der Spatenstich für die Hütte wurde am 12. April 1958 gemacht. Seitdem wurde oft umgebaut und erweitert. Die Selbstversorgerhütte gehört der Sektion Bergbund Würzburg des Deutschen Alpenvereins. Übernachtungen sind ganzjährig an den Wochenenden möglich. Übernachtungen wochentags auf Anfrage. Die Küche darf zum Kochen benutzt werden.

Gut zu wissen

Hunde sind nicht erlaubt auf der Hütte. Schlafsackzwang.

Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegene Übernachtungsmöglichkeit ist das Jagdschloss Holzberghof auf 800 m, zu dem man rund 3 h wandert.

Gipfelbesteigungen und Touren von der Würzburger Bergbund-Hütte aus: Himmeldunk (888 m, 45 min), Teufelsberg (844 m, 2 h), Ruine Osterburg (714 m, 2 h), zur Wasserkuppe (950 m, 3 h), Kaskadenschlucht (4:45 h)

Schneeschuhwanderung: auf den Himmeldunkberg (888m, 3 h für den Rundweg)

Mountainbiketouren: zur Miselburg (835 m, 3:30 h), Schluchtenweg (6 h für die Rundtour), Kreuzberg-Tour (6:30 für die Rundtour)

Anfahrt

Nach Gersfeld in der Rhön und über die L3396 zum Parkplatz Schwedenwall, südöstlich des Ortes.

Parkplatz

Parkplatz Schwedenwall

Die Enzianhütte in der Rhön ist eines der beliebtesten Ausflugsziele für Wanderer, Biker und Spaziergänger im Biosphärenreservat. Sie ist im Besitz der Alpenvereins-Sektion Fulda e.V. und wird von Familie Koch seit 1988 liebevoll geführt. Auf einer Höhe von 760 m überblickt man vom Weiherberg aus das Fulda-Tal.  Wer zünftig speisen möchte, kommt hier voll auf seine Kosten. Leckere Hüttenpfanne, knusprig gebratene Hexe oder knackige Salate sind nur ein kleiner Auszug aus der Küche. Dazu gibt es Münnerstädter Kloster vom Fass oder leckeres Pils. Für Feierlichkeiten bietet die Küche ein besonderes Catering an.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Bayern

Falteshütte (180 m)

Die Falteshütte liegt zwischen Karlstadt und Gambach im Fränkischen Weinland und ist ideal für Wanderer, die eine Selbstversorger-Schlafgelegenheit suchen. Der einzige Berg in der Nähe ist der Kalbenstein, der über einen Klettersteig in 40 Minuten Gehzeit zu erreichen ist. Auf den Terrassen des Gambacher Kalbenstein wird Wein angebaut, das Naturschutzgebiet Greinberg-Kalbenstein-Saupurzel bietet seltenen Tieren und Pflanzen einen idealen Lebensraum. Die Hütte liegt in unmittelbarer Nähe zur Bahn, Straße und dem Main, sie ist daher nicht vollkommen ruhig. Gern kommen Schulklassen und Gruppen, die Seminare oder Familienfeiern abhalten. Es gibt zwei Räume für 50 und 25 Personen.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Die Enzianhütte liegt im Kleinziegenfelder Tal in der Fränkischen Schweiz und dient als Basislager für Wanderer und Familien mit Kindern, die gern ausgedehnte Spaziergänge unternehmen und mit der Einfachheit dieser rustikalen Hütten ein Auskommen finden. Die kleine Selbstversorgerhütte ist auch ideal für Kletterer, die sich an den Jurakalk-Felsen über dem kleinen Fluss Weismain versuchen möchten. Bis zu zehn Personen können in der Enzianhütte übernachten. Die Küche ist eingerichtet, es gibt aber kein Fließwasser.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger

Bergwelten entdecken