Mont Blanc
Foto: Unsplash / Mat Reding
Alpen-Wissen

Das Bergwelten Erstbesteiger-Quiz

• 5. Februar 2021

Mont Blanc, Großglockner, Dom und Co.: Weißt du, welche Menschen als Erste auf den höchsten und bekanntesten Gipfeln der Alpen standen oder welcher Schweizer Pionier sogar in Südamerika äußerst umtriebig war? Finde mit unserem Quiz heraus, ob du ein wahrer Berg-Guru oder doch eher ein Flachländer bist!

 
Abo-Angebot

Über alle Berge

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Buch „Unsere schönsten Hütten“ als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr zum Thema

Mitte des 19. Jahrhunderts bricht das „Goldene Zeitalter des Alpinismus“ an, in dem vorwiegend britische Sirs zum Sturm auf die noch unbestiegenen Gipfel der Westalpen ansetzen. Doch es sind heimische Bergführer – besonders oft aus St. Niklaus im Wallis – , die ihnen zu ihren Siegen verhelfen und selbst immer waghalsigere Abenteuer suchen. Vom Matterhorn bis zu den Rocky Mountains – wir stellen die faszinierenden Lebensgeschichten der Schweizer Pioniere vor.
Der höchste Berg der Welt? Der Mount Everest natürlich. Aber auch nicht unbedingt. Es gibt verschiedene Zugänge zur Klassifizierung der höchsten Berge – und nicht immer ist es der Everest, der das Rennen um die Pole Position macht.

Bergwelten entdecken