16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Hochschwarzwald: Wandern am Feldberg
Unterwegs im Schwarzwald

Der Feldberg

• 17. Juni 2016

Manchmal will man einfach nur weg. Und ganz auf sich alleine gestellt die Natur erleben. Dann kann man sich aufmachen zum Feldberg im Hochschwarzwald.

Da riecht man auch den Frühling. Der Waldboden ist noch nass und schwer vom dahingeschmolzenen Schnee, doch er hat sein modriges Odeur verloren. Man sieht ihn auch schon, den Frühling. Die Buchen stehen zwar noch nackt herum, doch so wie sie ihre kahlen Äste verheißungsvoll in den babyblauen Himmel strecken, wird ihnen bald der Saft einschießen. Man hört ihn am Gezwitscher der Vögel, man spürt ihn an den Sonnenstrahlen, die einem bereits um ein paar Grad wärmer die Wangen kitzeln.

Was unsere Autorin Uschi Korda noch so auf drei Tagen am Feldberg erlebte, steht im Bergwelten Magazin (02/2016).

Abo-Angebot

Wenn die Wildnis ruft

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Buch „50 Skitouren für Genießer“ als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Bergwelten entdecken