Haus Egerland

510 m • Selbstversorger Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Anmeldung u. Schlüssel beim Hüttenwart

Telefon

+49 9133 767 488

Homepage

http://www.alpenverein.at/huetten/?huette_nr=1839

Räumlichkeiten

Zimmer Matratzenlager
4 Zimmerbetten 15 Schlafplätze

Details

  • Dusche
  • Handyempfang
  • Hunde erlaubt

Lage der Hütte

Das Haus Egerland steht in einem so genannten außeralpinen Gebiet auf 510 m Seehöhe in der Fränkischen Alb. Nach Nürnberg fährt man 35 km, nach Bayreuth 50. Die Mittelgebirgshütte in Almos bei Hiltpoltstein im Landkreis Forcheim ist Ausgangspunkt für gemütliche Wanderungen. Auch Möglichkeiten zum Klettern befinden sich in der Nähe. Im Winter führen gespurte Langlauf-Loipen am Haus Egerland vorbei, das das ganze Jahr über geöffnet ist und über 24 Plätze zum Übernachten verfügt.
 

Kürzester Weg zur Hütte

Von Hilpoltstein kommend, auf der B2 Richtung Leupoldstein fahren. Bei Almos/Am Stein links abbiegen und dann zwei Mal links zum Haus Egerland fahren. Direkt vor der Hütte parken.
 

Leben auf der Hütte

Die Selbstversorgerhütte ist das ganze Jahr über geöffnet. 24 Personen können gleichzeitig übernachten, aufgeteilt auf zwei Zimmer mit drei und vier Betten sowie auf zwei Lager mit sieben und zehn Plätzen. Abends sitzen die Gäste gemütlich im Aufenthaltsraum mit Küche, die voll ausgestattet ist. Im Winter ist die Zentralheizung in Betrieb. Im Sommer kann im großen Garten gegrillt werden.
 

Gut zu wissen

Waschräume mit Kalt- und Warmwasser, Dusche und Toiletten vorhanden. Guter Empfang für Mobiltelefone. Kein WLAN. Keine EC- und Kreditkarten. Aufenthalt mit Hunden auf Anfrage.
 

Touren und Hütten in der Umgebung

Kletterfelsen in der Frankenalb.

Anfahrt

zum Haus

Die Düsselbacher Hütte liegt auf einer Höhe von 359 m in der Hersbrucker Schweiz, bei Düsselbach im Pegnitztal. Die Selbstversorgerhütte ist im Besitz der DAV-Sektion Schwabach und guter Ausgangspunkt für Wanderungen mit Kindern. In der Umgebung gibt es unzählige Möglichkeiten für eure Freizeit und Outdoor Aktivitäten. Der Zustieg erfolgt am Besten vom Wanderparkplatz in Düsselbach, von diesem erreicht man nach 400 m die Hütte.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Die Mittelfrankenhütte im außeralpinen Gelände in der Fränkischen Alb ist bequem mit dem Auto, dem Bus oder der „Dampfbahn Fränkische Schweiz“ zu erreichen. Die Selbstversorger-Mittelgebirgshütte liegt am Zusammenfluss von Leinleiter und Wiesent – für Kajak- und Kanufahrer ein Paradies. Kletterer sind im Wiesenttal und im Trubachtal gefordert. Das Gebiet um die Hütte ist auch ideal für Wanderer, Spaziergänger, Radfahrer, Pensionisten und Familien mit Kindern. Das Haus eignet sich auch gut für Gruppen und Schulklassen.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Hütte • Bayern

Angfeld-Hütte (500 m)

Die Angfeld-Hütte liegt in der Fränkischen Alp auf einer Höhe von 500 m. Die ganzjährig geöffnete Selbstversorgerhütte ist im Besitz der DAV-Sektion Sulzbach-Rosenberg und die Zufahrt ist bis zur Hütte möglich.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger

Bergwelten entdecken