Rieglerhütte

1.750 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis September
Dezember bis März

Mobil

+43 664 21 44 999

Telefon

+43 664 11 40 105

Homepage

http://www.rieglerhuette.com

Betreiber/In

Ulrike Wind

Räumlichkeiten

Zimmer
25 Zimmerbetten

Details

  • Spielplatz
  • Kreditkarten
  • EC-Karten
  • Dusche
  • Für Familien geeignet
  • Gepäcktransport
  • Handyempfang

Lage der Hütte

Die Rieglerhütte am Kreischberg liegt auf 1.750 m Seehöhe, direkt an den Pisten im Herzen der Steiermark. Im Winter kann man Rodeln und Skifahren von und bis zur Haustüre und im Sommer gemütliches Wandern, Mountainbiken oder einfach nur die Seele am klaren Gebirgssee baumeln lassen. Ideal für Familien und Freunde bis zu 18 Personen, die ihren Urlaub in gemütlich rustikaler Almhütten-Atmosphäre verbringen möchten.

KÜRZESTER WEG ZUR HÜTTE

Der Aufstieg erfolgt vom Informationsbüro Kreischberg, am Bahnhof über den Lorenzergraben bis zur Abzweigung Kreischberg Weg 130 über die Rosenkranzhube und die Rosenkranzalm zur Rieglerhütte (Aufstieg etwa 2:30 h). Oder bequem mit der Kabinenbahn.

Gut zu wissen

Die lange Tradition der Rieglerhütte steht nicht nur für lang gereifte und anhaltende Qualtiät, sondern auch für das Steirisch-Urige, von dem so mancher nationaler und internationaler Gast noch lange nach seinem Aufenthalt schwärmt. Im Winter bieten die Ferienwohnungen rund um die Rieglerhütte die Möglichkeit, direkt an den Pisten des Kreischbergs zu wohnen und am Morgen direkt vor der Haustüre auf die Ski zu steigen. Der Panoramablick aus den einzelnen Wellness-Bereichen über das umliegende Alpengebiet tut sein Übriges zu einem rundum vollkommenen Wohlfühl-Urlaub.

Nach einem intensiven Ski-Vormittag schreit der Hunger und zieht Sportler natürlich direkt in die Rieglerhütte. Schnelle, qualitative Küche für Groß und Klein steht auf der Speisekarte, damit man möglichst flott wieder mit gefülltem Magen und neuer Energie auf den Pisten des Kreischbergs die Schwünge ziehen können. Empfehlenswert: Zünftige Jause, frische Forellen aus dem Gebirgssee, Wildspezialitäten aus eigener Jagd. 

Es werden zumeist regionale Gerichte angeboten und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut.

TOUREN UND HÜTTEN IN DER UMGEBUNG

Will man sich sportlich ein wenig verausgaben, ist eine Wanderung bis zum Gipfelkreuz des Kreischberges eine wunderbare Möglichkeit. Ist man ganz oben angekommen, wird man mit herausragendem Panorama belohnt.

Anfahrt

Die Talstation der Bergbahn Kreischberg ist von Westen schnell über die A10 Tauern-Autobahn oder von Osten über die S36 Murtal-Schnellstraße erreichbar. Danach geht es über gut ausgebaute Hauptstraßen durch das Murtal, ohne nennenswerte Steigungen direkt zum Parkplätz an der Talstation der Gondelbahn. Auffahrt zur Hütte über die Grabenstraße möglich.

Parkplatz

Gebührenfreie Parkplätze an der Talstation der Bergbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Murtalbahn, Linienbusse und Skibusse. Der Skibus hält direkt an der Talstation der 6er Gondelbahn. Die Murtalbahn ist in Gehdistanz zur Gondelbahn.

Hütte • Steiermark

Murauer Hütte (1.583 m)

Die urgemütliche und bewirtschaftete Murauer Hütte (1.583 m) liegt auf der idyllischen Frauenalpe in den Nockbergen in der Steiermark. Sie ist für Tagesausflüge und Familien ebenso gut geeignet wie als Stützpunkt für Tourengeher und Bergwanderer. Sie ist ein idealer Ausgangspunkt für Begehungen der Gipfel Ackerlhöhe und Frauenalpegipfel bzw. als Einkehr und Raststätte nach ausgedehnten Rundwanderungen beliebt. Ihre gute Erreichbarkeit machen die Murauer Hütte auch für Familien mit Kindern sehr attraktiv.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Steiermark

Dreiwiesenhütte (1.770 m)

Die familienfreundliche Dreiwiesenhütte liegt in ruhiger und sonniger Lage inmitten des Naturparks Zirbitzkogel-Grebenzen auf 1.770 m Seehöhe. Sie ist der ideale Ausgangspunkt für Natur-Exkursionen und interessante Wanderungen auf sanften Almböden. Die Rundumsicht reicht vom Zirbitzkogel, die Niederen und Hohen Tauern über einen Teil Unterkärntner Bergwelt. Die Hütte ist auch ein beliebtes Ausflugsziel, ob der Almromantik, der rauschenden Wälder, saftigen Wiesen oder der faszinierenden Panoramalage. Das freut Familien, Genießer, Wanderer und Sportbegeisterte gleichermaßen. So wird man das ganze Jahr über von Hüttenwirtin Andrea eingeladen, sich auf der auf der Hütte zu stärken und die Ruhe zu genießen. Vor der urigen Hütte können die kleinen Gäste auf dem großen Holz-Spielplatz herumtollen oder die Tiere füttern, beobachtet von den entspannten Eltern, die es sich auf der Sonnenterrasse gemütlich machen. Im Winter freuen sich Skifahrer, Tourengeher, Rodler und Langläufer ebenso über das reichhaltige Angebot des Naturparks Zirbitzkogel-Grebenzen und auf eine Einkehr in der Hütte. Übernachten können auf der Dreiwiesenhütte 25 Personen.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Steiermark

Grebenzenhaus (1.660 m)

Das Grebenzenhaus im Naturschutzgebiet Zirbitzkogel-Grebenzen liegt auf einer Höhe von 1.660 m und steht Naturliebhabern als Urlaubs- und Ausflugsziel in der Steiermark zur Verfügung. Die gemütlichen Räumlichkeiten des ÖTK-Hauses eignen sich bestens für Familienfeiern, Vereins- oder Betriebsausflüge, oder als Wanderstation. Die große Sonnenterrasse und der Kachelofen laden zum Entspannen ein und Winter-Fans freuen sich über die Lage inmitten des Skigebiets Grebenzen.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken