Wanderung zur Esebeckhütte von St. Lorenzen ob Murau

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:20 h 7,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
904 hm – – – – 1.746 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis November
  • Hüttenzustieg
Wandern • Steiermark

Hohe Trett

Anspruch
T2
Länge
6,7 km
Dauer
3:30 h
Wandern • Steiermark

Hochmühleck

Anspruch
T2
Länge
8,7 km
Dauer
3:30 h

Die Esebeckhütte ist eine Selbstversorgerhütte am Katschberg in den Nockbergen in der Steiermark. Sie liegt auf 1.747 m und ist im Sommer auf Anfrage geöffnet. Zu Fuß erreicht man die Hütte von St. Lorenzen ob Murau über den Wanderweg 131. 

💡

Im Sommer kann man auch mit dem Pkw bis kurz vor die Hütte auffahren, bis zur Rieglerhütte. Von hier sind es noch rund 30 min Gehzeit bei zur Esebeckhütte. Der Schrankenschlüssel liegt beim Hüttenwart auf. 

Anfahrt

A10, Abfahrt St. Michael, über Thomatal, Ramingstein und Predlitz nach St. Georgen ob Murau - Ortsteil St. Lorenzen ob Murau.

Oder von Judenburg über Murau nach St. Georgen ob Murau.

Parkplatz

Parkplatz Katscherbergbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Murtalbahn R630 nach St. Lorenzen ob Murau.

Esebeckhütte
Hütte • Steiermark

Esebeckhütte (1.747 m)

Das Selbstversorgerhaus im Steirischen Skigebiet Kreischberg ist nur während der Wintermonate geöffnet und schließt mit dem Ende des Liftbetriebs. Im Sommer ist das Haus nur nach vorheriger Absprache buchbar. Durch seine Lage in unmittelbarer Nähe zum Skigebiet eignet sich die Esebeckhütte vor allem für größere Gruppen mit Kindern, die gerne abseits des Tourismus-Trubels zum Skifahren gehen wollen. Auch Schneeschuhwanderungen können von hier aus unternommen werden. Im Sommer eignet sich das Gebiet vor allem für ausgedehnte Bergwanderungen und Mountainbike-Touren.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Wandern • Steiermark

Mölbegg vom IIgenberg

Dauer
3:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
6,8 km
Aufstieg
870 hm
Abstieg
820 hm

Bergwelten entdecken