KOMPASS TOURENTIPP DER WOCHE

Wandern: Rundwanderung Falbesoner Nockalm

30. Oktober 2019

Die Wanderung zur Falbesoner Nockalm ist das ideale Ziel für eine gemütliche Wanderung, die zum Genießen der vielseitigen Naturlandschaften einlädt. Wir stellen euch die Tour gemeinsam mit KOMPASS im Detail vor.

Falbesoner Nockalm – eine gemütliche Wanderung durch die Naturlandschaft.
Foto: KOMPASS Karten GmbH
Falbesoner Nockalm – eine gemütliche Wanderung durch die Naturlandschaft.

Die Tour 

Am Parkplatz links vor der Doadleralm (1.250 m) ist der Hannessteig zur Falbesoner Nockalm beschildert. Hinter dem Gebäude geht man durch ein kleines Tor zum Steig Richtung „Bacherwandalm“, dem man nach links folgt. Im Wald zweigt der Steig zur Falbesoner Nockalm rechts ab und überquert einen kleinen Bach. Bald darauf geht es nach links zu einem kleinen Waldweiher („Wellnessbereich für Hirsche“) und hinauf durch steile Waldhänge bis zur alten Hütte Almhütte Falbesoner Nockalm, über die Wiese erreicht man in ungefähr zehn Minuten die neue Almhütte.

3D-Kartenausschnitt: Rundwanderung Falbesoner Nockalm.
Foto: KOMPASS Karten GmbH
3D-Kartenausschnitt: Rundwanderung Falbesoner Nockalm.

Nach einer stärkenden Jause geht es auch schon wieder an den Abstieg. Entweder man wandert denselben Weg innerhalb einer Stunde zurück oder man entscheidet sich für eine Route durch die vielfältige Naturlandschaft. Von der Forststraße wandert man über den nahen Bach und zweigt rechts auf den Wanderweg nach Ranalt ab. Der schmale, mit Stufen versehene Pfad führt über eine kleine Wiesenschulter und durch steile Waldhänge ins Tal. Von dort aus trifft man auf eine Asphaltzufahrt. Auf dieser gelangt man links zur Bushaltestelle in Ranalt oder rechts zum nahen Gasthaus Falbesoner.

Von jenem Ort führt ein beschilderter Weg durch den Wald zu einer großen Wiese, auf der man links auf eine Schotterstraße einschwenkt. Über die Lawinengalerie der Stubaiertalstraße gelangt man auf den Talboden, wo man rechts auf einen Weg abzweigt. Dieser führt einen neben den Betonwänden unter einem Wasserfall durch bis nach Falbeson, rechts zu den Almhütten und links zur nahen Doadleralm.

Die Tour im Detail 

Diese Tour stammt aus dem KOMPASS-Wanderführer Stubaier Alpen. Bekannt ist das Stubai nicht nur für seine Gletscherwelt, sondern auch für deren vielfältige Hüttenwanderungen.

Die passende Wanderkarte zur Tour dazu: Stubaier Alpen WK 83
Foto: KOMPASS Karten GmbH
Die passende Wanderkarte zur Tour dazu: Stubaier Alpen WK 83

Bergwelten entdecken