16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Eibsee-Romantik am Fuße der Zugspitze

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:00 h
Länge
7 km
Aufstieg
120 hm
Abstieg
130 hm
Max. Höhe
1.035 m
Anzeige

Auf dieser einfache Strecke in der bayrischen Hochgebirgslandschaft um den schönen Eibsee kommen Sportler ganz auf ihre Kosten. Hier, in der Gebirgsregion des Wetterstein und der Mieminger Berge, kann man eine fantastische Aussicht am Fuße des Zugspitzmassivs erleben.

Diese Route rund um den Eibsee zählt zu einer der vielseitigsten und beeindruckendsten, denn man wandert direkt am Wasser entlang und durch dichten Wald. Das türkisblaue, klare Wasser ist defintiv ein paar Blicke wert. Der 4,8 Hektar große und bis zu 34 Meter tiefe ist Eibsee birgt stets eindrucksvolle Ausblicke zur aufragenden Zugspitze und ist ein sehr beliebtest Ausflugsziel.

💡

Im Sommer, bei warmen Temperaturen, sollte man unbedingt seine Badesachen mitbringen.

 

Anfahrt

A95 von München Richtung Garmisch-Partenkirchen bis Autobahnende Eschenlohe, weiter über die B2 nach Garmisch-Partenkirchen, nach dem Farchanter Tunnel der Beschilderung nach Ortsteil Garmisch / Grainau / Fernpass Reutte folgen. Nachdem du Garmisch durchquert hast, folgst du der Beschilderung Grainau und Eibsee. Von Mittenwald / Innsbruck kommend auf der B2 bis Garmisch-Partenkirchen, die Hauptstraße entlang, an der fünften Ampel (Kreuzung) links der Beschilderung nach Ortsteil Garmisch / Grainau / Fernpass Reutte. Nachdem du Garmisch-Partenkirchen durchquert hast, fährst du auf der B23 bis zur zweiten Auffahrt nach Grainau (Grainau / Eibsee / Zugspitze ausgeschildert). Nun folgst du der Straße durch Grainau hindurch, die dich den Berg in Serpteninen hinauf direkt zum Eibsee führt. Von Reutte / Ehrwald / Tirol kommend über die B23 Richtung Garmisch-Partenkirchen. Kurz vor Garmisch-Partenkirchen nimmst du die erste Einfahrt nach Grainau (Beschilderung Grainau / Eibsee / Zugspitze). Nun folgst du der Straße durch Grainau hindurch, die dich den Berg in Serpteninen hinauf direkt zum Eibsee führt.

Parkplatz

Am Eibsee, Parkplatz gehört zum Eibsee-Hotel (kostenpflichtig).

Öffentliche Verkehrsmittel

Stündliche Zugverbindung zwischen München Hbf und Garmisch-Partenkirchen sowie regelmäßige Verbindungen von Innsbruck und Reutte. Weiter mit dem Eibseebus (blauer Bus) vom Bahnhofsvorplatz aus. Oder mit der Bayerischen Zugspitzbahn, die zeitlich abgestimmt auf die Fahrtzeiten der Deutschen Bahn direkt hinter dem Bahnhof startet. Aussteigen am Bahnhof Eibsee.

Bergwelten entdecken