Anzeige
Tourentipp

Wandern: Massaschlucht im Wallis

• 24. April 2018

Diese spektakuläre Wanderung in den Berner Alpen steht ganz im Zeichen des Wassers: Sie führt entlang von historischen Suonen von Blatten bei Naters bis Ried-Mörel. Wir stellen euch die Tour im Detail vor.

Blick in die Massaschlucht bei Blatten bei Naters im Wallis
Foto: mauritius images / imageBROKER / Guenter Fischer
Blick in die Massaschlucht bei Blatten bei Naters im Wallis

Der Abenteuercharakter dieser Tour ist nicht zuletzt dem Umstand geschuldet, dass der Weg stellenweise in den Fels der imposanten Massaschlucht gesprengt worden ist. Historisch interessant sind die Suonen entlang der Strecke, alte Wasserleitungen, die einst zur Bewässerung und Trinkwasserversorgung der Walliser dienten. Ebenfalls nicht zu vernachlässigen: der großartige Blick in die Walliser- und Berner Alpen.

3D-Kartenausschnitt der Wanderung durch die Massaschlucht im Wallis
Foto: Bergwelten.com
3D-Kartenausschnitt der Wanderung durch die Massaschlucht im Wallis

Ausgangspunkt ist Blatten bei Naters im Wallis. Zunächst folgt man einem leicht abfallenden Weg in Richtung Massaschlucht, durch welche schließlich der spektakuläre Massaweg führt. Er wurde hoch über der Schlucht in den Stein gehauen und eröffnet immer wieder herrliche Blicke aufs Rhonetal und in die Walliser Alpen.

Immer weiter dem Verlauf des Wassers folgend geht es nun entlang der Suone Riederi durch den Rieschwald. Man passiert in weiterer Folge die Rote Fluh, ehe sich das Gelände allmählich lichtet. Weidewiesen ziehen vorbei, schließlich erreicht man mit Ried-Mörel das Ziel der Wanderung.

Die Tour im Detail:

Abo-Angebot

Wenn die Wildnis ruft

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Praktische Jausenbox als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr Tourentipps

Bergwelten entdecken