15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Tourentipp

Wandern: Weg der Schweiz am Vierwaldstättersee

Touren-Tipps • 17. April 2018
1 Min. Lesezeit

Vom Kanton Uri in die Schwyz: Der kantonsübergreifende Weg der Schweiz führt aus der Gemeinde Seelisberg am Ufer des Vierwaldstättersees entlang bis nach Brunnen im Kanton Schwyz. Wir stellen euch die Wanderung im Detail vor.

Blick auf den Vierwaldstättersee bei Luzern in der Schweiz
Foto: mauritius images / imageBROKER / Stefan Huwiler
Blick auf den Vierwaldstättersee bei Luzern in der Schweiz
Anzeige
Anzeige

Ausgangspunkt der Wanderung ist das Rütli, eine zauberhafte Waldwiese bei Seelisberg. Die mit Richtungszeigern und der Nummer 99 versehene Strecke führt entlang des Vierwaldstättersees, der die Grenze zwischen Uri, Nidwalden und Schwyz bildet. Zunächst geht es durch einen wunderschönen Laubwald bis nach Bauen, das bekannt ist für sein warmes Klima und seine einzigartige Vegetation, bestehend aus Palmen und Kiwi-Hainen. Der nächste Abschnitt führt weiter entlang des Ufers über Seedorf und das Naturschutzgebiet des Reusstales bis nach Flüelen.

Weiter über Sisikon steigt man schließlich über offene Weiden nach Morschach ab und atmet ein bisschen Geschichte, denn besagter Wegabschnitt war lange Zeit die einzige Verbindung zwischen Uri und Schwyz. Flankiert von einem atemberaubenden Panorama führt das letzte Stück der Wanderung durch den lichten Ingenbohler Wald hinab bis nach Brunnen, dem Ziel der Tour. In idyllischer Atmosphäre kann man hier den Tag gemütlich am See ausklingen lassen.
 

Tipp

Die Reise kann man als individuelle Wanderreise am Weg der Schweiz mit Gepäcktransport bei Eurotrek buchen.

3D-Kartenausschnitt: Weg der Schweiz am Vierwaldstättersee
Foto: Bergwelten.com
3D-Kartenausschnitt der Wanderung „Weg der Schweiz“ am Ufer des Vierwaldstättersees

Die Tour im Detail

Mehr Tourentipps

Bergwelten entdecken