Anzeige
Tourentipp

Frühling in St. Gallen: Wandern am Bodensee

• 4. April 2018

Familienfreundliche Rundwanderung am Bodensee im Grenzbereich der Kantone St. Gallen und Thurgau: Wir stellen euch die Tour von Rorschach nach Steinach im Detail vor.

Rorschach und Bodensee in St. Gallen
Foto: mauritius images / Westend61 / Holger Spiering
Blick auf Rorschach und den Bodensee in St. Gallen

Ausgangspunkt des ausgedehnten Streifzugs ist der Bahnhof Rorschach. Entlang eines Fußgängerwegs geht es am Strand entlang ins Zentrum und vorbei am Automobilmuseum, das bei ausreichend Zeit definitiv einen Besuch lohnt.

Weiter an der Seepromenade entlang wandert man vorbei am Freibad Seegarten und über die Goldach, die zugleich die Grenze zwischen den Kantonen St. Gallen und Thurgau markiert. In weiterer Folge hält man sich an den Wirtschaftsweg in Richtung Tübach und zum Hafen von Horn, wo man den Uferspaziergang entlang des Bodensees bis nach Steinach fortsetzt.

3D-Kartenausschnitt der Wanderung von Rorschach nach Steinach am Bodensee
Foto: Bergwelten.com
3D-Kartenausschnitt der Wanderung von Rorschach nach Steinach am Bodensee

Am Ortsende wird die Steinach überquert und auf einem Wirtschaftsweg Wiesenland überschritten. Man folgt einem Pfad hinauf nach Tübach, im Unterdorf wechselt man auf einen weiteren Wirtschaftsweg, der zur Gemeinde Goldach führt. Anschließend folgt man immer weiter der Beschilderung nach Rorschach und erreicht bald darauf wieder den Ausgangspunkt am Bahnhof.

Die Tour im Detail:

Abo-Angebot

Wenn die Wildnis ruft

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Praktische Jausenbox als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr Tourentipps

Bergwelten entdecken