Mountainbiketour zur Eppzirler Alm von Gießenbach

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S0 leicht 1:15 h 12,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
447 hm 461 hm 1.459 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Leichte Mountainbiketour durch die Gießenbachklamm zur Eppzirler Alm (1.459 m). Auf dieser Route teilen sich Wanderer und Biker einen Abschnitt des Tiroler Adlerweges, der sich von Ost nach West durch Tirols schönste Gebirgsgruppen zieht. Der Eingang im Gießenbachtal durch die Gießenbachklamm ist sehr eng – steil aufragende Felswänden zu Beginn der Tour und saftigen Almwiesen auf den letzten Kilometern vor der Eppzirler Alm liegen kontrastrastreich einzigartig nah beieinander. 6,3 km und 447 Hm sind von Gießenbach bis zur Eppzirler Alm auf gut präpariertem Forstweg permanent bergauf zurückzulegen. Der Rückweg ist derselbe. Insgesamt sind 12,6 km und 447 Hm ohne nennenswerte Schwierigkeiten zu bewältigen. Lohnende Tour im Inntal in Tirol.

💡

Auf der Eppzirler Alm lassen sich Gämsen, Steinadler und Murmeltiere beobachten - Fernglas und Kamera mitnehmen.

Anfahrt

Innsbruck - Gießenbach 25 km: A 12 Richtung Arlberg, Ausfahrt Zirl-Ost, anschließend der Beschilderung Richtung Scharnitz nach Gießenbach folgen

Parkplatz

beim Bahnhof Gießenbach

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bahn oder Bus nach Gießenbach fahren

Eppzirler Alm
Hütte • Tirol

Eppzirler Alm (1.459 m)

Die Eppzirler Alm (1.459 m) steht im Talschluss des Eppzirlertales auf einem weiten Almboden, der von den zerklüfteten Kalkspitzen des Karwendelgebirges umringt ist.  Die Alm ist ein schönes Ziel für Wanderer und Mountainbiker – zu Fuß am schönen Forstweg ist die Wanderung für die ganze Familie geeignet, für Mountainbiker ist die Tour mit knackigen Steigungen und schottrigem Weg ein wenig sportlicher.
Geöffnet
Mai - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Mountainbike • Tirol

Katzenkopf-Fluder

Dauer
1:00 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
6,7 km
Aufstieg
340 hm
Abstieg
310 hm

Bergwelten entdecken