Tourentipp

Wandern: Erlebnisweg Rauchboden im Gesäuse

Touren-Tipps • 3. Mai 2017

Ausgedehnte Wanderung in der Steiermark: Entlang der Enns auf dem Natur-Erlebnisweg Rauchboden durch den Gesäusegrund mit lohnenden Blicken in die felsige Bergwelt des Nationalparks. Wir stellen euch die Tour im Detail vor.

Steiermark: Am Rauchboden entlang der Enns durch den Gesäusegrund
Foto: Günter Auferbauer
Steiermark: Am Rauchboden entlang der Enns durch den Gesäusegrund

Der Rauchbodenweg inmitten der Ennstaler Alpen in der Steiermark ist eine beschauliche Wanderstrecke, die entlang der Enns durch den wunderschönen Gesäusegrund führt und mit informativen Tafeln ausgestattet ist, die von Mythen, Sagen und Bäumen berichten. Der Name des Natur-Erlebniswegs erinnert übrigens heute noch daran, dass hier im waldreichen Gelände des Nationalparks Gesäuse einst Holzkohle erzeugt wurde.

Ausgangspunkt der Wanderung ist der Haltepunkt Bachbrücke/Weidendom. Über den Johnsbachsteg gelangt man entlang des linken Ennsufers über die Bahnhaltestelle Johnsbach auf den Natur-Erlebnisweg Rauchboden im Nationalpark. Auf Forstwegen geht es nun oberhalb der Enns weiter durch dichten Wald, der immer wieder den Blick in die wunderschöne Gesäuse-Landschaft frei gibt und an verschiedenen Erlebnisstationen zum Verweilen einlädt.

Über Gstatterboden und den Nationalpark-Pavillon geht es schließlich zurück zur Ennsbrücke und am rechten Ufer der Enns über den Ennsbodenweg zur Kummerbrücke, dem Endpunkt der Wanderung. Mit dem Regionalbus 912 oder dem Gseis-Anrufbus gelangt man zurück zum Ausgangspunkt an der Bachbrücke.

3D-Kartenausschnitt der Wanderung durch den Gesäusegrund in der Steiermark
Foto: Bergwelten.com
3D-Kartenausschnitt der Wanderung durch den Gesäusegrund in der Steiermark

Die Tour im Detail

Die Tour haben Günter und Luise Auferbauer für uns angelegt.


Mehr Tourentipps

Tirol: Jamtalhütte in der Silvretta
Lohnender Skitouren-Klassiker hoch über Galtür in Tirol: Von der Jamtalhütte (2.165 m) über den Jamtalferner auf die Hintere Jamspitze (3.156 m) mit herrlichem Gipfelblick in die Bergwelt der Silvretta. Wir stellen euch die Tour im Detail vor.
Skidurchquerung der Silvretta in Vorarlberg
Anspruchsvolle Mehrtages-Skitour in den Ostalpen: Die Silvretta Skidurchquerung führt aus dem Bieltal in vier Etappen über die Jamtalhütte, die Wiesbadener Hütte und die Silvrettahütte zur Saarbrücker Hütte. Wir stellen euch die Skidurchquerung im Detail vor.

Bergwelten entdecken