16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Tourentipp der Woche

Wiener Wasserleitungsweg im Höllental

• 16. November 2021

Wer auf der Suche nach einer lohnenden Wanderung für den Spätherbst ist, sollte sich den Ersten Wiener Wasserleitungsweg im niederösterreichischen Höllental genauer ansehen. Wir stellen euch die Tour im Detail vor.

Die Schwarza im Höllental, Rax-Schneeberg-Gebiet
Foto: mauritius images / Gerhard Wild
Die Erste Wiener Wasserleitungsweg verläuft entlang der Schwarza im Höllental
Anzeige

Das Höllental zählt mit seinen schroffen Felswänden und der glasklaren Schwarza für so manchen zu den schönsten Tälern der Ostalpen. Während im Sommer unentwegt Motorräder durch den imposanten Canyon donnern und die Rufe der Kletterer durch die Wände hallen, kehrt dort im Spätherbst immer mehr Ruhe ein.

Eine gute Gelegenheit also, die Wanderschuhe zu schnüren und den Ersten Wiener Wasserleitungsweg zu erkunden. Den Namen verdankt der Weg der Hochquell-Wasserleitung, die entlang der Strecke verläuft und die Wiener seit der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts mit Leitungswasser versorgt. 

Die Tour im Detail

Die schöne Wanderung schlängelt sich von Hirschwang nach Kaiserbrunn. 

Abo-Angebot

Winterspiele

  • 6 Ausgaben jährlich
  • Lawinen-Buch als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken