Anzeige
Tourentipp

Rund um die Burg Hochosterwitz in Kärnten

• 7. November 2017

Lohnende Rundwanderung in Mittelkärnten: Von Launsdorf rund um die Burg Hochosterwitz bei St. Veit an der Glan. Wir stellen euch die Tour im Detail vor.

Burg Hochosterwitz in St. Georgen am Längsee in Kärnten
Foto: mauritius images / imageBROKER / Siepmann
Die Burg Hochosterwitz in der Gemeinde St. Georgen am Längsee in Kärnten

Ausgangspunkt der ausgedehnten Wanderung ist Launsdorf im Bezirk St. Veit an der Glan. Man folgt dem Wanderweg Nummer 4 zunächst in Richtung Osten nach Thalsdorf bis zu den Orten Hochosterwitz und Sankt Sebastian. Nun geht es weiter in Richtung Norden nach Maigern, ehe man über Sankt Martin und kurz entlang der Glan in einer Runde zurück zum Ausgangspunkt gelangt.

Stets im Blick: die Burg Hochosterwitz, ein markantes Wahrzeichen Kärntens. Die Entstehungszeit der Burg geht zurück auf das Jahr 860 nach Christus. Wer keine Höhenmeter scheut, sollte unbedingt den Anstieg durch die insgesamt 14 Burgtore auf sich nehmen und die Wehranlage samt Rüstkammer und Waffensammlung besichtigen. Anschließend kann man sich im angeschlossenen Burgrestaurant bei Kärntner Köstlichkeiten stärken.

3D-Kartenausschnitt der Wanderung rund um die Burg Hochosterwitz in Kärnten
Foto: Bergwelten.com
3D-Kartenausschnitt der Wanderung rund um die Burg Hochosterwitz in Kärnten

Die Tour im Detail

Abo-Angebot

Wenn die Wildnis ruft

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Praktischer Wanderrucksack von Gregory als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr Tourentipps

Bergwelten entdecken