Anzeige
Tourentipp

Weinwanderung in Baden-Württemberg

• 17. Oktober 2017

Zwei alte Fachwerkorte, ein römischer Gutshof und die Ruine Yburg: Die Weinwanderung in Baden-Württemberg oberhalb des Remstals wartet mit einigen Höhepunkten auf. Dazu zählt auch: ein Gläschen Wein zum Abschluss. Wir stellen euch die Tour im Detail vor.

Wandern durch die Weinberge des Remstals in Baden-Württemberg
Foto: Mauritius Images
Wandern durch die Weinberge des Remstals in Baden-Württemberg

Die lohnende Wanderung führt über Streuobstwiesen und Weinberge oberhalb des Remstals östlich von Stuttgart. Ausgangspunkt ist die S-Bahn-Station Endersbach in Weinstadt. Zunächst wandert man über die Siemensstraße in nördlicher Richtung durch den Ort, bald darauf bietet sich ein Abstecher zur Villa Rustica an. Sie wurde im Rahmen archäologischer Grabungen entdeckt und auf das 2. Jahrhundert n. Chr. datiert. Das einstige römische Landgut ist heute als Freilichtmuseum zu besichtigen. 

Nun folgt man dem Weg weiter durch die von Streuobstwiesen und Weinbergen geprägte Landschaft, ehe man über Stetten zur Ruine Yburg aus dem frühen 14. Jahrhundert aufsteigt. Man folgt dem Württembergischen Weinwanderweg bis zum Strümpfelbach und gelangt abermals über Streuobstwiesen zurück zum Ausgangspunkt, wo man sich unbedingt noch mit einem Gläschen Wein belohnen sollte.

3D-Kartenausschnitt der Wanderung durch die Weinberge oberhalb des Remstals in Baden-Württemberg
Foto: Bergwelten.com
3D-Kartenausschnitt der Wanderung durch die Weinberge oberhalb des Remstals östlich von Stuttgart

Die Tour im Detail

Abo-Angebot

Wenn die Wildnis ruft

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Praktische Jausenbox als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr Tourentipps

Bergwelten entdecken