Anzeige

Hohe Mut Alm

2.670 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis September
November bis April

Mitte Juni bis Mitte September und von Mitte November bis Ende April/Anfang Mai (je nach Saisonzeiten)

Mobil

+43 664 964 232 7

Telefon

+43 5256 639 632

Homepage

http://www.hohemutalm.at

Betreiber/In

Rudi Dollinger

Details

  • Seminarraum
  • Spielplatz
  • Wi-Fi
  • Kreditkarten
  • Für Familien geeignet
  • Hunde erlaubt
  • Handyempfang
Anzeige

Lage der Hütte

Vor der herrlichen Kulisse der majestätischen Gletscher des hinteren Ötztals liegt die Hohe Mut Alm auf 2.670 m Seehöhe mitten im natura 2000-Gebiet. Das große, rustikale Haus, befindet sich schon weit oberhalb der Baumgrenze und ist einer der schönsten Anlaufpunkte im Ski- und Wandergebiet Obergurgl-Hochgurgl.

Die Rundumsicht von der Panoramaterrasse ist gewaltig. Das wildromantische Ötztal auf der einen und zahlreiche Dreitausender wie der Hausberg Obergurgls, der Hangerer (3.021 m), der Hochfirst (3.405 m), der Granatenkogel (3.318 m) oder der Hintere (3.475 m) und Vordere Seelenkogel (3.268 m) auf der anderen Seite lassen auf der Hohe Mut Alm bereits hochalpine Gefühle aufkommen.

Durch die leichte Erreichbarkeit mit der Hohe Mut Bahn die direkt zum Alpenrestaurant führt, ist die Hütte im Bergsommer wie auch im Skiwinter ein beliebter Anlaufpunkt für Wintersportler, Wanderer und Genießer aller Altersgruppen und entsprechend viel frequentiert.

Leben auf der Alm

Die Hohe Mut Alm gehört der Liftgesellschaft, als Gastgeber tritt seit einigen Jahren Rudi Dollinger auf. Gesetzt wird auf regionale Spezialitäten, einen gemütlichen Hüttenstil mit viel Holz und authentisches Flair, Gemütlichkeit in den heimeligen Stuben und eine der sonnigsten Liegestuhlterrassen des hinteren Ötztals.

Passend dazu schreiben der Hüttenwirt - ein Kärntner, den die Liebe ins Ötztal verschlagen hat - und sein Team Gastlichkeit groß. Genauso wie die Verwendung frischer, regionaler Produkte und traditioneller Rezepte für die typischen Tiroler Gerichte wie Knödel oder Gröstl. Die Hohe Mut Alm bietet auch einen professionellen Rahmen für Feiern aller Art mit bis zu 230 Personen.

Gut zu wissen

Für diverse Feste wie Hochzeiten oder Seminare geeignet, schöner Spielplatz, Hunde sind erlaubt, Kreditkarten werden angenommen, keine Übernachtungsmöglichkeit. Im Sommer bei Schönwetter jeden Sonntag Grillfrühschoppen, meist mit Live-Musik. Im Winter regelmäßig Hüttenabende mit Live-Musik und Gourmetfondue.

Touren in der Umgebung

Granatenkogel (3.318 m), Schönwieshütte (2.268 m), Langtalereckhütte (auch Karlsruher Hütte, 2.450 m) oder auf verschiedenen Spazierwegen zurück ins Tal.

Anfahrt

Von Innsbruck oder dem Tiroler Oberland (Landeck, Imst) kommend über die A12 Inntalautobahn bis Ausfahrt Ötztal und weiter auf der B186 Ötztal Bundesstraße bis nach Obergurgl.

Parkplatz

Bei der Talstation der Hohe Mut Bahn in Obergurgl

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Ötztal Bahnhof und vom Vorplatz mit dem Bus Nr. 4914 nach Obergurgl.

Bergwelten entdecken