17.200 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Pipeline

Pipeline

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Sonstige

Anspruch
Dauer
0:07 h
Länge
0,2 km
Aufstieg
– – – –
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
463 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Juni
September bis Oktober

    Anreise

    Anzeige

    Beim Namen Pipeline denkt man an den berühmten Surfspot auf Hawaii, doch gar so weit braucht man dafür nicht reisen. Eingebettet zwischen dicht bewaldeten Bergen liegt diese Welle, die den Namen von den Rohrleitungen hat über welche man klettern muss, am südlichen Ende von Bad Ischl im Salzkammergut. Aufgrund von Umbauarbeiten im Fluss ist diese Welle erst vor kurzem entstanden, hat sich seitdem etwas verändert und bietet aber noch immer viele verschiedene Gesichter. Je nach Wasserstand kann man von extrem flach bis hin zu unglaublich steil alles erleben.

    💡

    Im Zentrum von Bad Ischl genießt man Kulinairk in Hülle und Fülle. Etwa das K.u.K. Hofbeisl, in dem jeden ersten Montag im Monat ein Surfstammtisch stattfindet.

    Anfahrt

    Bis Bad Ischl fahren, parken in der Steinfeldstraße im Ortsteil Rettenbach. Alternativ an der Bundesstraße parken, NICHT vor dem Autohaus oder dem gelben Haus parken -> Privatgrund

    Parkplatz

    Öffentliche Parkplätze

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Bus bis Bad Ischl und in den Ortsteil Rettenbach fahren

    Bergwelten entdecken