Tourentipp

Stadtnah: Traumschleife Hirn- und Gallenberg

Touren-Tipps • 5. Juni 2019

25 km von Saarbrücken entfernt, kann man traumhaft wandern - im wahrsten Sinne des wortes. So führt die „Traumschleife“ entlang des 410 km langen Saar-Hunsrück-Steigs und in einer Rundwanderung auf den Hirn- und Gallenberg im dünn besiedelten Saargau. Wir stellen euch die Tour im Detail vor.

Sonnenuntergangsstimmung am Aussichtsturm Hirnberg
Foto: Wanderbüro Saar-Hunsrück/Klaus-Peter Kappes
Sonnenuntergangsstimmung am Aussichtsturm Hirnberg

Die Tour entstammt dem aktuellen Bergwelten Magazin Deutschland (Juni/Juli 2019), jedoch findet ihr in jeder Länder-Ausgabe (ÖsterreichDeutschland und Schweiz) passende stadtnahe Themenwege. Das Magazin könnt ihr seit 23. Mai überall im Zeitschriftenhandel oder ganz bequem per Abo erstehen.

Das Bergwelten-Magazin (Juni/Juli 2019)
Foto: Bergwelten
Das Bergwelten-Magazin (Juni/Juli 2019)

Die Tour

Die Traumschleifen sind Rundwanderungen entlang des Saar-Hunsrück-Steiges, der auf 410 Kilometern von Perl/Mosel über Idar-Oberstein nach Boppard oder Trier verläuft. Die Traumschleife Hirn-Gallenberg-Tour eröffnet einem traumhafte Ausblicke bis nach Lothringen, sowie zum Saartal bis zum Schaumberg.

3D-Kartenausschnitt der stadtnahen Wanderung „Traumschleife Hirn- und Gallenberg"
Foto: Bergwelten.com
3D-Kartenausschnitt der stadtnahen Wanderung „Traumschleife Hirn- und Gallenberg"

Die Tour im Detail

Mehr zum Thema

Königstein im Taunus bei Frankfurt
Es muss nicht immer hoch hinaus gehen. Man kann auch mal ganz gemütlich über hügelige Wiesen, durch sanfte Wälder oder ganz einfach in der Ebene wandern. Alles davon ist bei Frankfurt am Main möglich: Wir stellen euch  7 lohnende Touren für Großstädter vor.
Der Aussichtsturm am Hirnberg
Stadtnah Deutschland

Ein Gruß an die Morgensonne!

Touren für Frühaufsteher! Im aktuellen Bergwelten-Magazin (Ausgabe Juni/Juli 2019) stellen wir euch drei wunderschöne, aber dennoch stadtnahe Sonnenaufgangstouren in Deutschland vor. Hier findet ihr alle Details dazu. 
Köln: Kloster Steinfeld in der Eifel
Die Millionenstadt Köln ist nicht nur die bevölkerungsreichste Stadt von Nordrhein-Westfalen, sondern auch die viertgrößte Stadt Deutschlands. Wer der Hektik der Großstadt entfliehen möchte, muss nicht allzu weit fahren: Die Eifel, Teil des rheinischen Schiefergebirges, erschließt lohnende Wanderungen unweit von Köln. Wir stellen euch 6 davon vor.

Bergwelten entdecken