16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Tourentipp

Wandern: Auf den Golzentipp in Osttirol

• 1. November 2018

Lohnende Spätherbst-Tour auf den Hausberg von Obertilliach in Osttirol: Wir stellen euch die Überschreitung des 2.317 m hohen Golzentipps im Detail vor.

Gailtaler Alpen: Golzentipp bei Obertilliach in Osttirol
Foto: Mark Zahel
Auf den Golzentipp bei Obertilliach in Osttirol: Blick in die Gailtaler Bergwelt
Anzeige

Die Tour

Ausgangspunkt der aussichtsreichen Gipfeltour mit anschließender Überschreitung ist Obertilliach im Bezirk Lienz. Zunächst wandert man in Richtung Rodarmrinne, ehe man auf den Weg Nummer 47 wechselt und stetig ansteigend die Abkürzungen eines Almsträßchens durch den goldenen Lärchenwald nimmt. Schließlich tritt man aus dem Wald heraus auf freie Wiesen und folgt dem Hangrücken hinauf bis zur Kammhöhe, wo man auf den Gailtaler Höhenweg trifft.

 

3D-Kartenausschnitt der Wanderung auf den Golzentipp in den Gailtaler Alpen in Osttirol
Foto: Bergwelten.com
3D-Kartenausschnitt der Wanderung auf den Golzentipp (2.317 m) in den Gailtaler Alpen in Osttirol

Bald darauf hat man den Gipfel des Golzentipps mit seinen 2.317 m Höhe erreicht. Der Abstieg erfolgt in Richtung Südosten und führt über den Kutteschupfen, einer Ansammlung malerischer Heustadeln, hinunter in eine Wiesensenke. Hier hat man nun zwei Möglichkeiten: Entweder man steigt auf direktem Weg nach Obertilliach ab (Weg Nummer 46) oder man wandert über den Jochsee und die Connyalm (2.070 m) zurück zum Ausgangspunkt (Weg Nummer 44 und 45).

Die Tour im Detail

Abo-Angebot

Winterspiele

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Praktisches Buff-Tuch als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr Tourentipps

Bergwelten entdecken