Autofreie Pässe

Sellaronda Bike Day 2017: Autofrei über Dolomiten-Pässe

Aktuelles • 13. Juni 2017

Einmal ohne lästigen Motorverkehr mit dem Rad die berühmten Dolomitenpässe in Südtirol erkunden – am 25. Juni ist das möglich! Die Sellajoch-Passstraße wird sogar noch länger – nämlich jeden Mittwoch – zur autofreien Zone.

Sellaronda Bike Day
Foto: Sellaronda Bike Day
Sellaronda Bike Day

Der Sellaronda Bike Day geht in die nächste Runde! Am Sonntag, den 25. Juni 2017, werden von 08:30 bis 15:30 Uhr die vier Dolomitenpässe rund um den Sella – Sella- und Grödnerjoch sowie Pordoi- und Campolongopass – ausschließlich für Liebhaber des Drahtesels reserviert sein.

Die Strecken im Detail

  • Startort Wolkenstein: Zum Grödner- und Sellajoch auf der Grödner Seite zwischen 08.30 und 15.30 Uhr (ab der Kreuzung Maciaconi an der Grenze zu St. Christina - SS 242). Wiedereröffnung des Teilstücks von Maciaconi bis Plan ab 11.00 Uhr.
  • Startort Corvara: Zum Grödnerjoch bzw. zum Campolongo Pass zwischen 08.30 und 15.30 Uhr (SS 243 von der Kreuzung mit der SS 244 bis Corvara Abzweigung Burjè Str).
  • Startort Arabba: Zum Pordoi Pass S.R. 48 und zum Campolongo Pass S.P. 244 - Gemeindegebiet Livinallongo - zwischen 08.30 und 15.30 Uhr (ab Arabba bei der Kreuzung mit der Straße Richtung Campolongo Pass).
  • Startort Canazei: Zum Sellajoch und zum Pordoi Pass zwischen 08.30 und 15.30 Uhr (Canazei, Kreuzung Streda Dolomites und Strèda Col de Pin, beim Hotel Bellevue und dem Postamt - SS48 sowie beim Kreisverkehr Strèda de Pareda und Strèda de Col de Pin).
Sellaronda Bike Day
Foto: Sellaronda Bike Day / Freddy Planischek
Sellaronda Bike Day

Neu: Autofreier Mittwoch am Sellajoch

Heuer können sich Pass-Radler und Wanderer über eine weitere sehr erfreuliche Aktion des Grödentals freuen. Von 5. Juni bis 30.August 2017 wird die Sellajoch-Passstraße jeden Mittwoch zur autofreien Zone. Auf der aussichtsreichen Strecke verkehren dann nur Fußgänger, Fahrräder, elektrobetriebene Fahrzeuge und der öffentliche Busverkehr. Dazu gibt es unter dem Motto #Dolomitesvives rund um das Sellajoch besondere Veranstaltungen wie kostenlose geführte Wanderungen durch das UNESCO-Welterbe, Kulinarik-Touren mit Sterneköchen und Konzerte.

Veranstaltungskalender #Dolomitesvives:

  • 5.7.2017 - Dolomeets VIPs: Reinhold Messner
  • 12.7.2017 - Dolomites Taste-Tour: Sterneköche laden ein
  • 19.7.2017 - Jazzfestival
  • 26.7.2017 - Dolomites Taste-Tour: Sterneköche laden ein
  • 2.8.2017 - Klänge der Dolomiten
  • 9.8.2017 - Dolomeets: Ladinische Sportler
  • 16.8.2017 - Das ladinsche Damentrio „Ganes“
  • 23.8.2017 - Ladinische Mythologie-Oper: „Aneta“
  • 30.8.2017 - Dolomites Taste-Tour: Sterneköche laden ein

Alle Infos unter: www.valgardena.it


Mehr zum Thema

Adidas Terrex Mountain Project Dolomiten
Adidas Terrex Mountain Project

Maggy und Anja: Training in den Dolomiten

Im Sommer werden Maggy und Anja im Zuge des Addidas Terrex Mountain Projects die Dolomiten überqueren. Wir haben die beiden bergbegeisterten Bloggerinnen beim Training im Südtiroler Grödner Tal begleitet, wo sie sich als Kletterneulinge sogar an die berühmten Sellatürme wagten. Willst auch du dich dem Multisports-Abenteuer stellen? Die Anmeldung läuft!
Rennradfahren
In der Bergwelten-Redaktion haben alle so ihre geheimen Leidenschaften. Unser Online-Redakteur Martin Foszczynski liebt möglichst schmale Reifen, wird deshalb von den anderen aber (meistens) nicht gefoppt. Hier seine drei Gründe, warum Rennradfahren der beste Sport der Welt ist.

Bergwelten entdecken