Foto-Blog

In den nördlichen Anden Perus

• 18. Juni 2021

Fotograf und Reise-Blogger Martin Jordan war 2018 in der Cordillera Blanca, der höchsten Gebirgskette der Anden, unterwegs und hat uns seine schönsten Foto-Impressionen mitgebracht. Lasst euch von den Gletscher-bedeckten 6.000ern und türkisblauen Lagunen im Norden Perus verzaubern.

Foto-Impressionen von Huaraz in der Cordillera Blanca (Peru)

Zum Fotografen

Martin Jordan ist Berufsfotograf und Reiseblogger. Der gebürtige Kärntner lebt in Wien, verbringt aber jede freie Minute mit Reisen und dem Entdecken ferner Länder und Kulturen. Vor allem die Schönheit der Natur zieht ihn immer wieder in die Ferne. Seine Abenteuer dokumentiert er auf Instagram und in seinem Blog Martin reist schon wieder. Im Jahr 2018 war er für drei Monate in den Anden unterwegs, wo auch diese Fotoserie entstanden ist.

Fotograf und Reise-Blogger Martin Jordan
Foto: Martin Jordan
Fotograf und Reise-Blogger Martin Jordan

Martin Jordan war auch in unserer Podcast-Folge zum Thema „Fernweh“ zu Gast und hat viel Interessantes über seine Reise-Leidenschaft erzählt. Hier nachzuhören:

Abo-Angebot

Über alle Berge

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Buch „Unsere schönsten Hütten“ als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr zum Thema

Taiwan ist mehr als nur der Hersteller von Elektrogeräten. Bergwelten-Redakteur Martin Foszczynski hat die östlich von China gelegene Insel 2019 erkundet und ein echtes Paradies für Outdoor-Abenteurer entdeckt. Hier zeigt er uns seine schönsten Foto-Impressionen von schwindelerregenden Marmorschluchten, versteckten Thermalquellen im Dschungel und Street-Food, das besser nicht im Magen landen sollte.
Abenteuerfotograf und Filmemacher Niklas Siemens war fünf Wochen lang quer durch Indien und Sri Lanka unterwegs – vom Rohtang-Pass im Himalaya bis Polhena Beach am Indischen Ozean (hier seine Reiseroute). Mit uns teilt er seine schönsten Bilder von exotischen Landschaften und dem Leben der Einheimischen.
Alpenüberquererin Ana Zirner ist 2019 dem Colorado River zu Fuß und per Falt-Kajak von seinem Ursprung in den Rocky Mountains bis zum Golf von Kalifornien in Mexiko gefolgt. Was sie auf den 2.330 abenteuerlichen Kilometern quer durch den Westen Amerikas erlebt hat, erzählt sie uns in dieser Foto-Strecke.

Bergwelten entdecken