16.600 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Hochzeit mit Aussicht

12 Plätze für die Hochzeitsfeier am Berg

• 12. Februar 2024
5 Min. Lesezeit
von Katrin Rath

Die Hochzeit ist bekanntlich für viele der schönste Tag im Leben. Warum diesen also nicht auch am schönsten Platz der Welt verbringen? Nämlich am Berg! Wir verraten, worauf man bei einer Berghochzeit achten sollte und wo gefeiert werden kann.

Hochzeit vor der Kulisse des Matterhorns
Foto: Adobe Stock / VAKSMANV
Der vielleicht größte Pluspunkt einer Berghochzeit: Das Panorama (hier auf das berühmte Matterhorn)

Was muss man bei einer Hochzeit am Berg beachten?

„Heiraten am Berg kann man schnell mal und prinzipiell kann auf jeder Hütte geheiratet werden - standesamtlich, kirchlich oder mit einem freien Theologen,“ erklärt Hochzeitsexpertin Kate Prokop. Sie hat bereits viele Berghochzeiten geplant und weiß, was es für die Feier zu beachten gilt. Als erstes sollte man klären, in welchem Bundesland oder Kanton man heiraten möchte. „Wenn man das Gebiet eingegrenzt hat, dann liefern der Tourismusverband und/oder das zuständige Standesamt weitere Informationen,“ so die Gründerin von Wedding Box und Wedding Planery.

Um sich und auch den Hüttenbetreibern Zeit und Nerven zu ersparen, sollte man folgende Fragen vor Kontaktaufnahme mit der Hütte klären:

  • In welchem Zeitraum soll geheiratet werden?

  • Wie groß wird die Hochzeitsgesellschaft sein?

  • Soll standesamtlich oder mittels freier Trauung geheiratet werden?

  • Welche Anreisemöglichkeiten soll es geben? Fußweg, Sessellift, Auto oder Bus?

  • Wird eine Küche vor Ort benötigt oder das Essen selbst mitgebracht?

  • Soll auf einer einsamen Hütte geheiratet werden oder wird umfangreiche Infrastruktur benötigt?

  • Sollen die Gäste in der Nähe oder direkt vor Ort untergebracht werden?

  • Welches Programm ist geplant und was muss dazu vor Ort möglich sein?

Hochzeit Almsee
Foto: mauritius images / imageBROKER / Heinz Hudelist
Salzkammergut: Hochzeitspaar am Almsee im Toten Gebirge

Alle, die die große Liebe noch suchen, können sich auf der neuen Bergwelten Datingplattform Berg Date anmelden und dort jemanden finden, mit dem man seine Bergleidenschaft teilen kann.

  • 12 Plätze für eine Berghochzeit in den Alpen

    Nicht auf allen Hütten kann standesamtlich geheiratet werden, meist muss das im Tal erledigt werden und auf der Hütte folgt dann eine freie Zeremonie oder nur die Feier. Ähnliches gilt für eine kirchliche Trauung. Ob mit vielen Gästen oder alleine, kirchlich oder frei, rustikal oder mit allem Drum und Dran: An diesen zwölf Plätzen für die verschiedensten Bedürfnisse sind bezaubernde Hochzeitsfotos mit Aussicht garantiert.

    1. Ütia Col Pradat (2.038 m)

    Südtirol, für viele Gäste

    Im Herzen von Alta Badia, am Fuße des Sassonghers in den Dolomiten liegt die Ütia Col Pradat. Wer hier seine Hochzeit feiert, muss sich bei der Gästeliste nicht zurückhalten. Bis zu 200 Personen haben hier Platz. 20 davon können auch auf der Hütte schlafen und für den Rest finden sich in der Umgebung weitere Schlafplätze. Hinauf und hinunter kommt man mit der 8-Sitzer-Kabinenbahn oder zu Fuß. Die Ütia Col Pradat begrüßt Hochzeitsgesellschaften sowohl im Sommer als auch im Winter.

    Im Herzen von Alta Badia, einer Ferienregion mit schier unendlichen Bergsport-Möglichkeiten, in Colfosco/Kolfuschg oberhalb von Corvara liegt die Ütia Col Pradat. Und in was für einer Lage in den Dolomiten. Die Ütia - Ladinisch für Schutzhütte und auch Abtei - hat es sich am Fuße des Sassonghers, ein Gipfel wie ihn nur die Dolomiten hervorbringen können, bequem gemacht. Richtung Norden dehnt sich der Naturpark Puez-Geisler mit den Puez-Spitzen und der, einer Fels- und Steinwüste ähnlichen Gardenaccia-Hochfläche aus.Die Hütte macht es Gästen recht einfach zu ihr hinaufzukommen. Sie steht direkt neben der Bergstation der Col-Pradat-Gondelbahn. Das Berghaus ist der Dolomiten-Balkon von dem aus auf die Marmolada, die Tofana, den Langkofel geschaut und in das Mittagstal gespäht werden kann. Das Tal ist ein Kar im Norden des Sella-Massivs, das Wanderer und Skitouren-Geher magisch anzieht und ihre Begeher fordert. Die Col-Pradat-Hütte ist nahezu das gesamte Bergjahr Anlaufstelle für Bergsteiger, Wanderer, Mountainbiker, Schneeschuhwanderer, Skitourengeher, Rodler und Skifahrer (Sellaronda-Zugang!). Die Hütte spannt kulinarisch einen breiten Bogen. Jeder Anspruch, von der schnellen Jause bis zum Austernessen, wird erfüllt. Kinderwünsche an die Hütte sollen am Spielplatz und im Streichelzoo erfüllt werden. Alpinisten-Wünschen gehen rundum die Hütte alle in Erfüllung. Den Sassongher-Gipfel erreicht man in einer Gehzeit von 1:30 Stunden. Auf das Grödner Joch braucht man 2 Stunden.
    Geöffnet
    Jan - Dez
    Verpflegung
    Bewirtschaftet

    2. Höchstes Standesamt Österreichs im Café 3.440

    Tirol, für viele Gäste

    -
    Foto: Pitztaler Gletscher/Daniel Zangerl
    Café 3.440 am Pitztaler Gletscher

    Im Cafe 3.440 am Pitztaler Gletscher haben bis zu 120 Personen Platz zum Feiern. Auf der freischwebenden Terrasse hat man zudem eine 360°-Panoramaaussicht auf über 1.300 Berggipfel. Um zum höchsten Standesamt und ins Café zu gelangen, benötigt man zwei Bahnen: den Gletscherexpress und die Wildspitzbahn.

    Weitere Informationen: Standesamt im Café 3.440

    3. Meine kleine Alm (997 m)

    Salzburg, für Zweisamkeit

    Auf 70 Quadratmetern genießt man hier die Zeit zu zweit oder als Familie. Die Hütte liegt an einem romantischen Platz in Mühlbach am Hochkönig und verfügt über einen Kachelofen, eine Sauna und einen Jacuzzi. Im Winter ist die kleine Hütte über einen kurzen Fußweg erreichbar und im Sommer kann man mit dem Auto bis vor die Haustüre fahren.

    Weitere Informationen: Meine kleine Alm

    4. Hamilton Lodge (2.100 m)

    Wallis, mit allem Drum und Dran

    -
    Foto: mauritius images / Martin Lehmann / Alamy
    Beliebtes Ziel für Trau-Willige: Die Belalp in der Jungfrau-Aletsch-Region

    Wer in der Hamilton Lodge seine Hochzeit feiern will, braucht sich um nichts zu kümmern. Vom Pfarrer bis zum Brautstrauß kann alles von den Mitarbeitern der Lodge organisiert werden. Mit bis zu 110 Personen wird hier gefeiert, von denen 60 direkt im Haus übernachten können. Für die restlichen 50 Gäste gibt es im Umkreis von 100 Metern weitere Übernachtungsmöglichkeiten. Die autofrei Belalp, auf der sich die Hamilton Lodge befindet, liegt inmitten des UNESCO-Weltkulturerbes Jungfrau-Aletsch. Mit der Gondel von Blatten gelangt man nach oben.

    Weitere Informationen: Hamilton Lodge

    5. Almbad Huberspitz (1.050 m)

    Bayern, mit allem Drum und Dran

    Hochzeits-Location: Almbad Huberspitz und Silberghaus

    Im Almbad Huberspitz kann man sogar standesamtlich heiraten – mit einem zauberhaften Blick auf den Schliersee! Man kommt am Freitag an und wandert gemütlich eine halbe Stunde zum Almbad, während der Shuttle, der auch gebrechliche Personen mitnimmt, das Gepäck nach oben bringt. Samstag wird dann gefeiert und Sonntag ist Abreisetag. Bei der Suche nach einem Standesbeamten, der richtigen Torte und der Klärung aller weiteren Fragen rund um die Hochzeit sind die Mitarbeiter gerne behilflich und stehen dem Brautpaar bei der Organisation zur Seite. Das Almbad hat für bis zu 70 Gäste Platz, auf der Terrasse nochmals für über 80 und bis zu 30 Personen können hier übernachten. Auch im nahen Almbad Silberghaus finden (freie) Trauungen auf der idyllischen Almwiese statt.

    Weitere Informationen: Almbad Huberspitz

    6. Rifugio Alpe San Romerio (1.800 m)

    Graubünden, mit Kapelle

    Heiraten auf der Alpe San Romerio
    Foto: San Romerio
    Heiraten auf der Alpe San Romerio

    Auch auf der Alpe San Romerio steht ein kleines Kirchlein, in dem sich Verliebte trauen lassen können. Gefeiert wird dann mit bis zu 80 Gästen, die zu Fuß vom Naturparkplatz „Piaz“ in etwa 30 Minuten auf die Alpe gelangen. Das Panorama, das sich einem dort bietet, lässt die Hochzeitsgesellschaft dann die Strapazen des Aufstiegs vergessen.

    Weitere Infos: San Romerio

    7. Dolomitenhütte (1.616 m)

    Tirol, mit Aussicht

    Dolomitenhütte
    Foto: Peter Podpera
    Zu dieser Aussicht kann man nur JA sagen.

    Auf der spektakulär gelegenen Dolomitenhütte in den Lienzer Dolomiten feiert man bei herrlicher Aussicht. Bis zu 100 Gäste haben hier Platz, wovon 20 direkt auf der Hütte in den Zimmern mit Glasfronten übernachten können. In der Nähe gibt es Unterkünfte mit genügend weiteren Schlafplätzen. Die Hütte erreicht man entweder zu Fuß oder mit dem Auto.

    8. Brauneck Gipfelhaus (1.540 m)

    Bayern, rustikal

    Das Brauneck Gipfelhaus befindet sich nur wenige Meter unter dem Gipfel des Braunecks und am Hochzeitsfoto bilden die Tegernseer Berge den Hintergrund. Wer hier seine Hochzeit feiern will, darf 100 Gäste einladen, 80 können auf der Hütte übernachten. Hinauf  gelangt man entweder zu Fuß oder bequem mit der Gondel.

    9. Loserhütte (1.540 m)

    Steiermark, rustikal

    Loserhütte
    Foto: Manuel Peric
    Auf der Loserhütte im Ausseerland kann man auch heiraten.

    Mit grandioser Aussicht auf die Nordseite des Dachsteins ist die Loserhütte im steirischen Salzkammergut ein toller Ort, um seine Hochzeit zu feiern. Hier haben rund 100 Personen Platz, die auch alle auf der Hütte übernachten können. Man kommt zu Fuß, mit dem Lift und nahezu allen anderen Verkehrsmitteln nach oben.

    Die Loser-Hütte steht im steirischen Salzkammergut am Westrand des Toten Gebirges an den Südabhängen der Gipfel Loser und Hochanger. Man befindet sich hier in einer der eindrucksvollsten Bergkultur-Landschaften Österreichs und der nördlichen Ostalpen. Dessen Wahrzeichen ist der Loser mit seiner markanten und ausgeprägten Stirnwand. Der Gipfel steht wie ein Richtung oberösterreichisches Salzkammergut, den Blick in den Westen gewendeter, Charakterkopf. Er repräsentiert auch Charakterzüge der um den Loser lebenden Ausseer Menschen.Die Loser-Hütte ist zu jeder Saison ein lohnendes Ziel. Sie ist mit dem Auto, Motorrad, Fahrrad, Bus, dem Lift und zu Fuß für jedermann und -frau zu erreichen. Niemand braucht sich den grandiose Ausblick auf die Nordseite des Dachsteins mit seinen Gletschern, auf das unterhalb liegende Altaussee mit dem Altausseer See, die beeindruckende Trisselwand und den Ahornkogel gegenüber der Hütte entgehen lassen. Man sollte sich aber auch nicht das, aufgrund der Lage der Hütte, ganztägig intensive Sonnenlicht, das Knacken ihrer Zirbenholz-Wände und die Gastfreundschaft von Heli und Anni König entgehen lassen.Auf der Loser-Hütte wird gegessen, getrunken, geredet, geschaut, genossen und entspannt. Rund um die Hütte tummeln sich Genuß- und Weitwanderer, Radfahrer, Gleitschirmflieger, Kletterer, Klettersteig-Geher, Höhlenforscher, Alpin-Skifahrer, Snowboarder, Freerider, Skitouren- und Schneeschuh-Geher, Rodler, Lederhosen- und Trachträger, Salzbarone und -gräfinnen, Narzissenköniginnen sowie sonstige kleine und große Charakterköpfe. Ein buntes Völkchen, angezogen von Wasser und Stein des Ausseer Landes.
    Geöffnet
    Jan - Dez
    Verpflegung
    Bewirtschaftet

    10. Gamskogelhütte (1.850 m)

    Kärnten, Grenzgang

    Durch den Trauungssaal der Gamskogelhütte verläuft die Landesgrenze von Kärnten und Salzburg.

    Heiraten im wahrscheinlich höchstgelegenen Standesamt Salzburgs und Kärntens: Die Landesgrenze verläuft direkt durch den Trauungssaal der Gamskogelhütte. Eine kleine angeschlossene Kapelle, die Marienkapelle, mit Blick auf die umliegende Bergwelt macht die Eheschließung auf knapp 2.000 m perfekt. In der Hütte haben 200 Personen Platz und das Standesamt fasst 90 Gäste, die zu Fuß, mit dem Auto oder per Bus auf die Hütte gelangen.

    11. Rössl Alm (1.580 m)

    Tirol, extravagant

    Hoch über den Baumwipfeln von Gerlos kann man auf der Rössl Alm entweder unter grünem Überdach oder in der holzgetäfelten Stube heiraten. Eine von Haflingern gezogene Hochzeitskutsche bringt das Hochzeitspaar auf Wunsch über einen romantischen Fackelweg hinauf auf die Alm. Für alle, denen es nicht extravagant genug sein kann, werden auch Feuerwerke und Zaubershows angeboten. Insgesamt haben 100 Personen Platz, die mit der Gondel oder dem Auto anreisen können.

    Weitere Informationen: Rössl Alm

    12. Schafalm (1.800 m)

    Steiermark, für viele Gäste

    Schafalm
    Foto: mauritius images / Schreiter/Mc Photo / Alamy
    Die Schafalm punktet mit Dachstein-Blick

    Per Gondel geht es hinauf auf 1.800 m zur Traumhochzeit. Bei Hochzeiten bieten die Räumlichkeiten der Schafalm Platz für bis zu 380 Gäste mit dem grandiosen Ausblick auf das Dachsteinmassiv. Am „Hochzeitsplatzl“ am Gipfel der Planai auf 1.906 m Seehöhe findet die Trauung statt, es sind freie Trauungen, standesamtliche sowie kirchliche Trauungen möglich.

    Weitere Informationen: Schafalm

    Mehr zum Thema

    Bergwelten entdecken