Winterwanderung zur Buchsteinhütte vom Parkplatz Winterstube

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WT2 mäßig 3:45 h 13,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
455 hm 448 hm 1.268 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis Februar
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Entlang des Schwarzenbachs im Tözer Land:  Fernsicht gibt es hier droben keine, dafür aber den Anblick von Roß- und Buchstein. Von unten wohlgemerkt, denn bei Schnee verfallen die beiden in einen tiefen Winterschlaf.

Es erfordert immerhin ein bisschen Kraxelei, um den einen  oder anderen Felsklapf zu besteigen. Im Sommer trifft sich hier neben trittsicheren Wanderern auch das Klettervolk. Bei Schnee ziehen wir daher solche Ideen gar nicht in Betracht. Es müssen doch auch nicht immer Gipfel sein. Die Buchsteinhütte ist ein genauso schönes Ziel.

Genießen wir also den Aufstieg durch das lang gestreckte Tal in Bayern, das die Achenseestraße mit Bad Wiessee verbindet. Gehen wir entlang zwischen den Tegernseer Paradebergen, zwischen Roß- und Buchstein auf der einen und dem Leonhardstein auf der anderen Seite. Und zweigen dann ab hinauf zur Hütte. Geradewegs gehts zu einer anderen Einkehrmöglichkeit: der Schwarzen Tenn.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Winterwandern Bayerische Alpen. 50 Wander- und Schneeschuh-Touren zwischen Füssen und Chiemgau – mit Rodeltipps" von Birgit Gelder, erschienen im Bergverlag Rother.

Einkehren kann man in der Buchsteinhütte, (Montag und Dienstag Ruhetag, Übernachtungsmöglichkeit) und auch in der Schwarzentennalm (Mittwoch und Donnerstag Ruhetag, außer in den Ferien). Von der Buchsteinhütte bis zum Parkplatz kann gerodelt werden.

Ein kultureller Tipp ist das alljährlich am 6. November in Kreuth stattfindende Fest des Heiligen Leonhard. Die Kreuther Leonhardifahrt wurde erstmals 1442 urkundlich erwähnt und ist damit die älteste Bayerns. Nach dem Gottesdienst in der St.-Leonhard-Kirche umfahren geschmückte Pferdewagen mit Frauen in Tracht dreimal die Kirche und werden dabei gesegnet.

Anfahrt

Kreuth, 772 m.

Parkplatz

Parkplatz Winterstube, ca. 830 m. Ca. 4,5 km südlich von Kreuth rechts nach der Bushaltestelle.

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung von Tegernsee, nach Tegernsee mit der Bahn von München.

Winterwandern • Bayern

Zum Gschwandtnerbauern

Dauer
3:45 h
Anspruch
WT2 mäßig
Länge
10,2 km
Aufstieg
508 hm
Abstieg
485 hm
Winterwandern • Tirol

Zum Kaiserblick

Dauer
4:30 h
Anspruch
WT2 mäßig
Länge
15,4 km
Aufstieg
595 hm
Abstieg
595 hm
Winterwandern • Salzburg

Sonnberg

Dauer
4:00 h
Anspruch
WT2 mäßig
Länge
10,8 km
Aufstieg
359 hm
Abstieg
359 hm

Bergwelten entdecken