16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige
Outdoor-Rezept

Anden-Frühstück mit Quinoa

• 29. Mai 2020

Diese Frühstücksidee hat Outdoor-Koch Markus Sämmer in Peru beim Bergsteigen entwickelt. Wirklich genial und super gesund, meint er. Nur nicht auf 6.000 m Höhe, denn da wird Quinoa einfach ewig nicht gar. Wir stellen dir das Rezept vor!

Outdoor-Rezept Anden-Frühstück mit Quinoa
Foto: Steffen Schulte-Lippern
Anden-Frühstück mit Quinoa
Anzeige

Zutaten

  • ½ Tasse Quinoa
  • ½ Teelöffel Zimt
  • 2 Esslöffel Rosinen
  • 1 Tasse Milch, Mandel- oder Haferdrink
  • 1 Apfel
  • 2 EL Honig
  • Walnusskerne und Apfelspalten nach Belieben

Zubereitung

Die Quinoa mit Zimt und Rosinen vermischen, mit der Milch in einem Topf mit aufgelegtem Deckel langsam zum Kochen bringen und bei geringer Hitze 10–12 Minuten kochen, dabei gelegentlich umrühren. Sollte die Milch vorzeitig aufgesogen sein, ein paar Esslöffel Wasser zugeben. Den Kocher ausschalten und den Brei noch 5 Minuten quellen lassen.

Apfel mit Schale reiben und mit dem Honig unter den Brei rühren. Nach Belieben mit Walnüssen und Apfelspalten garniert servieren.

Das Rezept stammt aus Markus Sämmers Buch: The Great Outdoors: 120 geniale Rauszeit-Rezepte für die Outdoorküche.

Kochbuch: The Great Outdoors - 120 geniale Rauszeit-Rezepte

Köstliche Outdoor- und Hütten-Rezepte findet ihr auch in jedem Bergwelten Magazin. Die aktuelle Ausgabe (Juni/Juli 2020) mit Camping-Schwerpunkt ist überall im Zeitschriftenhandel oder ganz bequem per Abo für Österreich, Deutschland und die Schweiz erhältlich.

Das Bergwelten Magazin (Juni/Juli 2020)
Abo-Angebot

Wenn die Wildnis ruft

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Praktische Jausenbox als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken