Von Sievering auf den Hermannskogel

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:51 h 9,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
408 hm 408 hm 542 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Vom Heurigenort Sievering zum höchsten Berg Wiens: Früher war der Ausflug mit dem Stellwagen nach Sievering und die anschließende Wanderung sehr beliebt, später fuhr man mit der Straßenbahn und heute müht sich der städtische Bus durch die engen Straßen des Heurigenorts.
Auf dem Stadtwanderweg 2 erreicht man bald den Wienerwald und – nach anstrengendem Anstieg – auch den höchsten Berg Wiens, den Hermannskogel. Insgesamt ist dieser Wanderweg im Wienerwald sehr lohnend.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wien – Wienerwald. Die schönsten Tal- und Höhenwanderungen" von Fritz Peterka, erschienen im Bergverlag Rother.

Eine Einkehrmöglichkeit bieten der Heurige in Sievering, das Häuserl am Himmel, der Stadtheuriger und das Restaurant am Cobenzl, das Gasthaus Jägerwiese, der Grüass Di a Gott Wirt, das Häuserl am Roan und das Häuserl am Stoan.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Wien-Döbling (19. Bezirk) im Ortsteil Sievering, Sieveringer Straße 217, 251 m fahren.

Parkplatz

Ausreichend Parkmöglichkeiten in Sievering.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis zur Endstation der Buslinie 39A fahren.

Bergwelten entdecken