Wiener Alpenbogen - Etappe 5: Von Kirchschlag nach Bad Schönau

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:30 h 9,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
432 hm 382 hm 628 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Die 5. Etappe des Weges am Wiener Alpenbogen ist ein Wechselspiel an Hügeln, Gräben, Nadel- und Mischwäldern. So wird sie zu einem besonderen Landschaftserlebnis. Als besonders widerborstig und tapfer zeigten sich die Bewohner der Buckligen Welt, als ihre Heimat von den Kriegern aus dem Osmanischen Reich, den Kuruzzen, bedroht wurde. Die letzten Einschüsse im Tor der Wehrkirche Bad Schönau zeugen von dem heiß umkämpften Gebiet und der tapferen Buckligen Welt. Lohnende Wanderung im Randgebirge östlich der Mur in Niederösterreich.
💡
Am Feuerturm der Ruine Kirchschlag sind die Häuser der Stadt Kirchschlag zum Greifen nah, genauso wie die sanft geschwungenen Hügel der Buckligen Welt.

Anfahrt

Von Wien auf der A2 kommend bei Ausfahrt Krumbach Richtung Ungarn, dann auf die Anschlussstelle Krumbach fahren. Der Beschilderung nach Kirchschlag folgen. Von Graz kommend auf der A2 bei der Ausfahrt Aspang die Autobahn verlassen und Richtung Zöbern fahren. Der Beschilderung nach Kirchschlag folgen.

Parkplatz

Unter der Ruine Kirchschlag.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn von Wiener Neustadt zum Bahnhof Edlitz-Grimmenstein und mit dem Regionalbus nach Kirchschlag fahren.
Wandern • Steiermark

Rote Wand Frohnleiten

Dauer
3:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
11 km
Aufstieg
620 hm
Abstieg
620 hm

Bergwelten entdecken