16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Über die Latemarhütte auf die Cima Cavignon

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
4:00 h
Länge
6,9 km
Aufstieg
720 hm
Abstieg
720 hm
Max. Höhe
2.672 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige
Die kinderfreundliche und aussichtsreiche Wanderung in den Fleimstaler Alpen führt über die Latemarhütte auf die Cima Cavignon in den Dolomiten. Die Tour befindet sich in der Provinz Trentino-Südtirol, in der Latemargruppe.
💡
Diese Tour stammt aus dem Buch „Südtiroler Gipfelkinder" von Christjan Ladurner, erschienen im Verlag Tappeiner.

Das Rifugio Torre di Pis (Latemar-Hütte, 2.671 m) ist die einzige Schutzhütte in der Latemar Gruppe. Der Name kommt von einem 20 Meter hohen Gipfel in der Nähe der Hütte, der wie der berühmte Lehnen-Turm der Kathedrale von Pisa aussieht. Die Hütte bietet sich für eine Einkehr oder eine Übernachtung an.

Anfahrt

Durchs Eggental über Birchabruck nach Obereggen zum Sessellift Oberholz.

Parkplatz

Der Parkplatz befindet sich bei der Talstation in Obereggen.

Bergwelten entdecken