15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Kampenwandhütte von Hohenaschau

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:30 h
Länge
5,4 km
Aufstieg
890 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.510 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Die Kampenwandhütte (1.510 m) in den Chiemgauer Alpen ist eine Selbstversorgerhütte der DAV-Sektion München. Sie steht zwischen Bergstation der Seilbahn und der Kampenwand. Abends, wenn die Seilbahnfahrer im Tal sind, kehrt hier oben eine traumhafte Ruhe ein. Dann kann man einen wunderschönen Hüttenabend in der kleinen Hütte erleben.

Wegbeschreibung
Von Hohenaschau wandert man auf dem Weg Nr. 22 in östlicher Richtung aus dem Ort heraus. Direkt nach den Häusern von Fuchslug geht man auf einem Steig nach links über den Bach und erreicht einen Forstweg, der ebenfalls aus Hohenaschau kommt. Auf diesem (E4, Maximiliansweg) steigt man bergauf bis zur Talstation eines Sesselliftes. Dabei ignoriert man sämtliche Abzweigungen. Vom Sessellift wandert man hinauf zur Schlechtenberger Kapelle. Ab hier folgt man dem E4 in südlicher Richtung zur Gori-Alm und zur Schlechtenberger Alm. An einer Wegverzweigung biegt man nach rechts in Richtung der Bergstation der Kampenwandbahn. Der Weg führt am Hirschenstein vorbei zur Bergstation mit der bewirtschafteten Sonnen-Alm.

💡

Die Hütte ist in 15 Minuten von der Seilbahn der Kampenwandbahn zu erreichen. Somit eignet sie sich auch für einen Familienaufenthalt. Wenn man trittsicher und schwindelfrei ist, sollte man unbedingt der Kampenwand (1.669 m) einen Besuch ausstatten. Vom großen Gipfelkreuz genießt man eine phantastische Aussicht.

Anfahrt

Auf der Autobahn A8 in Richtung Salzburg bis zur Ausfahrt Frasdorf. Weiter über Aschau im Chiemgau nach Hohenaschau.

Parkplatz

Parken in der Ortsmitte von Hohenaschau.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Aschau im Chiemgau und mit dem Bus nach Hohenaschau.

Bergwelten entdecken