16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Tölzer Hütte von Rissbach

Wanderung zur Tölzer Hütte von Rissbach

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:30 h
Länge
5 km
Aufstieg
910 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.825 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die Tölzer Hütte befindet sich auf 1.825 m im Vorkarwendel und ist über den so genannten Leckbachweg vom Risstal aus gut erreichbar. 

Wegbeschreibung
Vom Parkplatz an der Rissbachstraße folgt man zuerst dem Fahrweg ein Stück hinein ins Leckbachtal. Schon nach kurzer Zeit zweigt links der Weg Nr. 239, der Leckbachweg, ab. 

Durch den Wald gewinnt man schnell an Höhenmeter. An den Wegverzweigungen folgt man immer der Beschilderung zur Tölzer Hütte und bleibt durchgehend auf dem Weg Nr. 239. Bald lichtet sich der Wald und an der Weggabelung hält man sich wieder links, obwohl auch der andere Weg zur Hütte führen würde.

Man bleibt aber links und in Serpentinen geht es über offenes Gelände aufwärts, bis der Weg einen Schwenk nach rechts macht und man unterhalb der Materialseilbahn zur Tölzer Hütte auf 1.825 m gelangt. 

💡

Die Tölzer Hütte (1.825 m) ist mit dem Mit-Kindern-auf-Hütten-Siegel ausgezeichnet. Das bedeutet unter anderem, dass die Ausstattung, das Hüttenumfeld und die Gastronomie besonders auf Kinder und Familien abgestimmt sind.

Anfahrt

B307 über Vorderriss zur Oswaldhütte und weiter bis zum Parkplatz bei der Bushaltestelle „Tölzer Hütte“.

Parkplatz

Parkplatz bei der Bushaltestelle „Tölzer Hütte“.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) von München nach Lenggries. Von dort fährt im Sommer (Mitte Juni bis Mitte Oktober) der Bergsteigerbus täglich in die „Eng“.

Bergwelten entdecken