Hochsteinhütte

2.023 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Mai bis Oktober
Dezember bis März

Sommer: Anfang Mai bis Ende Oktober

Winter: Mitte Dezember bis Mitte März

Telefon

+43 676 617 20 61

Homepage

https://www.hochsteinhütte.at

Betreiber/In

Daniel Grausgruber

Räumlichkeiten

Zimmer Matratzenlager
8 Zimmerbetten 12 Schlafplätze

Details

  • Seminarraum
  • Kreditkarten
  • EC-Karten
  • Dusche
  • Für Familien geeignet
  • Gepäcktransport
  • Hunde erlaubt
  • Behindertengerecht

Lage der Hütte

Die Hochsteinhütte befindet sich oberhalb der Tiroler Ortschaft Lienz und ist eine beliebte Einkehrstätte für Wanderer, Mountainbiker, Skitourengeher und Schifahrer. Durch den Anschluss an das Skigebiet ist die Hochsteinhütte ein ideales Skitourenziel mit Aufstieg über die Skipiste direkt vom Stadtrand oder über den viel begangenen Russenweg.

Beliebte Wandertouren führen von der Hütte auf die Gipfel des Rotsteinbergs (2.696 m) oder Böses Weible (2.521 m). Biker schätzen die schönen Strecken auf die Hochsteinhütte, etwa über den Forstweg von Lienz oder über Bannberg (asphaltiert).
 

Kürzester Weg zur Hütte

Mit dem Auto nach Lienz, weiter nach Leisach und Auffahrt über die Mautstraße von Bannberg. Nach ca. 5 km kann das Auto bei der Bannberger Alm geparkt werden. Danach noch ca. 10 Minuten Fußmarsch über den Märchensteig bis zur Hochsteinhütte.

Gehzeit: 10 min

Höhenmeter: k.A.

Alternative Route:
Auffahrt mit der Doppelsesselbahn der Lienzer Bergbahnen auf die Sternalm (1.505 m) und danach zu Fuß bis zur Hochsteinhütte (1 - 1:30 h).

 

Leben auf der Hütte

Die Besucher werden hier bedient und mit typischen Tiroler Almspezialitäten und Jausen versorgt. Von der Sonnenterrasse kann man während der leckeren Mahlzeit einen herrlichen Panoramablick über Lienz und die Lienzer Dolomiten genießen.

Die Gasträume sind mit Schank und Bar ausgestattet und bieten Sitzmöglichkeiten für ca. 70 Personen. In den verschiedenen Doppel- und Vierbettzimmern und im Schlaflager können insgesamt bis zu 20 Personen übernachten.

 

Gut zu wissen

WC, Duschen und Waschräume vorhanden. Strom und warmes Wasser kommt von der eigenen Solaranlage. Bezahlt wird in bar oder mit EC- bzw. Kreditkarte. Aufenthalt mit Hunden im Voraus abzuklären.
 


Touren und Hütte in der Umgebung

Die nächstgelegene Hütte ist die Sternalm (1.505 m). die in ca. 1 - 1,5 Stunden erreichbar ist.

Touren und Gipfelbesteigungen von der Hochsteinhütte aus: Böses Weible (2.521 m, 1:30 h); Rotsteinberg (2.696 m, 4 h); Rundwanderwege 1+2 (498 Hm, 4:30 h).

Anfahrt

Lienz/Leisach/Bannberg

Parkplatz

Bei der Bannberger Alm.

Die Winklerner Hütte oberhalb des Ortsgebietes von Winklern an der Landesgrenze zwischen Kärnten und Tirol liegt auf einer Anhöhe, von der man den Straßkopf ausgezeichnet sehen kann. Dieser ist in eineinhalb Stunden zu erreichen und ist vor allem im Winter bei Tourengehern beliebt. Er gilt als lawinensicher. Im Sommer ist die Winklerner Hütte durch ihre ruhige Lage im Nationalpark Hohe Tauern perfekt zum Entspannen und bietet sich für Tagestouren an, einerlei, ob man ins Mölltal oder nach Osttirol wandern möchte. Mountainbiker fühlen sich wohl, auch Kletterer kommen auf ihre Rechnung. Die Küche ist bodenständig und gut.
  
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Trentino-Südtirol

Fischleinbodenhütte (1.454 m)

Die Fischleinbodenhütte in den Sextener Dolomiten in Südtirol befindet sich am Eingang des Fischleintals. Sie ist ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen im UNESCO Welterbe Dolomiten.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Tirol

Barmer Haus (1.380 m)

Das Barmer Haus liegt mitten im Ortszentrum St. Jakob in Defereggen (Tirol) und ist ein gemütliches und sehr gut ausgestattetes Urlaubsdomizil für Bergwanderer, Mountainbiker, Langläufer und Skifahrer. Speziell Familien fühlen sich hier wohl – im Haus sind zwei Küchen vorhanden, Einkaufsmöglichkeiten finden sich in unmittelbarer Nähe. St. Jakob liegt inmitten eines herrlichen Naturareals – dem Defereggen-Hochtal (oder nur Defereggen) im Nationalpark Hohe Tauern –, das viele Outdoor-Freizeitaktivitäten ermöglicht. Wanderer und Tourengeher machen sich zu den Gipfeln der Venediger-Gruppe auf, beispielsweise zum Wetterkreuz (2.233 m) oder auf die Seespitze (3.021 m). Wintersportler sind mit den sehr schneesicheren Skigebieten der Brunnalm und des Staller Sattels gut bedient. Am Staller Sattel – ebenso wie im Talgrund – gibt es zudem Langlaufloipen.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Selbstversorger

Bergwelten entdecken