15.600 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zum Schutzhaus Großer Falkenstein von Kreuzstraßl

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:10 h
Länge
4,7 km
Aufstieg
665 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.315 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Das neu errichtete Schulhaus Falkenstein direkt auf dem Großen Falkenstein im Nationalpark Bayerischer Wald ist ein wunderbares, aussichtsreiches Ausflugsziel für die ganze Familie.

Wegbeschreibung
Um zum Schutzhaus Falkenstein zu gelangen kann man beispielsweise in Kreuzstraßl nördlich von Zwiesel starten. Die Wanderwege im Nationalpark haben verschiedene Namen - unserer trägt den Namen „Esche". Der Wanderweg führt kontinuierlich durch den Wald aufwärts. Zum Schluss schwenkt man nach links und erreicht das Schutzhaus von Norden kommend.

💡

Auf den Schutzhaus Falkenstein kann auch übernachtet werden. Dafür stehen 10 Viererzimmer zur Verfügung, die seit dem Neubau modern und zweckmäßig eingerichtet sind.

Anfahrt

Über Regen nach Zwiesel. Von hier weiter nach Norden entweder nach Lehen, Lindbergmühle oder Ludwigsthal.

Parkplatz

Parkplätze an den Ausgangspunkten.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Waldbahn gelangt man nach Zwiesel und weiter zu einem der Ausgangspunkte.

Bergwelten entdecken